Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Altenburgs Oberbürgermeister sucht Schloss- und Kulturdirektor
Region Altenburg Altenburgs Oberbürgermeister sucht Schloss- und Kulturdirektor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 20.11.2015
Eine Augenweide – der Festsaal des Altenburger Schlosses. Quelle: Mario Jahn
Anzeige
Altenburg


Trotz der angespannten Haushaltslage will die Stadt sich den neuen Direktorenposten leisten. „Erstens sind in letzter Zeit im Schlossmuseum freigewordene Stellen nicht wieder besetzt worden, und zweitens kostet der- oder diejenige ja nicht nur, sondern soll auch Geld einspielen“, argumentiert Wolf – durch Vermietung der städtischen Kultureinrichtungen, mehr Besucher und nicht zuletzt die Akquise von Sponsoren oder Stiftungsgeldern.

Eigentlich, so Wolf, bestehe mit dem Stadtrat weitgehend Konsens über die Schaffung der Stelle. Es wird eine fünfköpfige Findungskommission geben. Aus ihrem Votum unterbreitet der OB dem Stadtrat einen Vorschlag für den neuen Schloss- und Kulturdirektor. Doch jetzt hat die Fraktion von Stadtforum/Grüne zur Stadtratssitzung kommenden Donnerstag nach unseren Informationen zufolge einen Dringlichkeitsantrag eingereicht. Sie fordert die Bildung einer deutlich größeren, 15-köpfigen Findungskommission. „Die Besetzung der Stelle stellt für das künftige Kulturkonzept eine wichtige Vorentscheidung dar, an der Stadtrat und Fachleute beteiligt werden sollten“, heißt es in der Begründung. Dies, so befürchtet Wolf, könnte die Sache in die Länge ziehen und wäre auch aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht gutzuheißen. Um den Dringlichkeitsantrag auf die Tagesordnung zu bekommen, braucht es eine Zwei-Drittel-Mehrheit.

Von Ellen Paul

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte Diebe haben laut Polizei auf einer Autobahnraststätte bei Schmölln zugeschlagen und 250 Autoreifen aus einem dort abgestellten Lastwagen entwendet.

20.11.2015

Das Urteil gegen Sandra F. aus Altenburg wegen Totschlags wird nicht rechtskräftig. Anwältin Ines Kreises hat dagegen Revision eingelegt. Sie wolle erst die schriftliche Urteilsbegründung abwarten, sagte sie auf Anfrage.

20.11.2015

Frohe Kunde für alle, die sich auf den Altenburger Weihnachtsmarkt freuen: Es dauert nur noch wenige Tage, dann öffnet er seine Pforten. Die Eröffnung am Freitag, dem 27. November, um 18 Uhr wird der Weihnachtsmann wieder höchstpersönlich übernehmen. Bis zum 22. Dezember wird hier auf das Fest eingestimmt.

20.11.2015
Anzeige