Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Altenburgs THW-Jugend setzt auf Sieg

Altenburgs THW-Jugend setzt auf Sieg

In der Jugendgruppe des Technischen Hilfswerkes Altenburg fiebert man immer mehr dem kommenden Donnerstag entgegen. "Vom 18. bis 21. Juni nehmen wir am aller zwei Jahre stattfindenden Landesjugendlager in Rudolstadt teil", informiert Jugendbetreuer Christian Dietze.

Voriger Artikel
Schüler-Rafting:Meuselwitzer auf Platz elf
Nächster Artikel
Land fördert Putenmast mit 375 000 Euro

Altenburgs THW-Nachwuchs schlug sich bereits bei seiner Wettkampfpremiere 2013 in Dresden achtbar.

Quelle: Tina Jung

Altenburg/Rudolstadt. Insgesamt 15 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen zehn und 16 Jahren sowie drei Betreuer werden aus Altenburg die Reise antreten. Doch bei dem gemeinsamen Treffen von acht Jugendgruppen aus Thüringen und fünf aus Sachsen geht es nicht nur um ein paar Tage Zeltlagerromantik ganz in Blau rund um das Rudolstädter Freibad, sondern auch um einen gerade beim Nachwuchs der Hilfswerker hoch angesehenen Wettbewerb.

 

"Am Sonnabend steht in Rudolstadt der Landesjugendwettbewerb auf dem Programm, bei dem wir unter anderem unsere Fertigkeiten in den Disziplinen Holz- und Metallbearbeitung sowie Erste Hilfe unter Beweis stellen müssen", sagt Dietze. Selbstverständlich werden derzeit in den regulären Diensten der Altenburger Jugendgruppe solche Grundlagenkenntnisse besonders eifrig trainiert. "Das ist insgesamt ein sehr anspruchsvoller Wettbewerb", meint der Jugendbetreuer. Denn auf der Rudolstädter Bleichwiese werden nicht nur Grundlagenfertigkeiten überprüft, sondern geht es auch um ausgemachte Teamarbeit. "Beispielsweise müssen wir über ein Hindernis eine Brücke errichten, um einen Verletzten zu bergen", erklärt Dietze.

 

Neun Mädchen und Jungen werden übernächsten Sonnabend bei dem Wettbewerb als Altenburger Team antreten. "Wir fahren auf jeden Fall nicht nach Rudolstadt, um dort nur unter ferner liefen einzukommen", macht Dietze die Ansage, vordere Plätze im Auge zu haben. 2013 war die Altenburger THW-Jugend erstmals bei so einem Landesjugendlager, im Wettbewerb reichte es auf Anhieb zum zweiten Platz.

 

Und obwohl sich der Altenburger Jugendchef noch ein wenig bedeckt gibt, pfeifen die berühmten Spatzen die Ziele von den Dächern: Den zweiten Platz wollen die Junghelfer in Blau aus Altenburg nun noch mal toppen und mit einem Sieg die Qualifikation für den Bundesjugendwettkampf schaffen, der 2016 in Schleswig-Holstein stattfindet.

 

Bemerkenswerte Belege für die Stärke der hiesigen THW-Jugend haben die Mädchen und Jungen auch nach jenem zweiten Platz im Jahr 2013 geliefert. Zu erinnern sei an ihren sensationellen Sieg beim Kreispokal der Jugendfeuerwehren des Altenburger Landes im Vorjahr in Pahna, als die Blauen dem Feuerwehrnachwuchs regelrecht die Schau stiebitzten. Für diesen Erfolg in einem Feuerwehrwettkampf bekamen sie Hochachtung aus ganz Deutschland (die OVZ berichtete). Und auch in diesem Jahr zeigten die THW-ler, was in ihnen steckt: Den Löbichauer Wettbewerb der Jugendwehren vor einigen Wochen gewannen sie.

 

Nur der erste Streich einer Siegesserie in diesem Jahr? "Das berühmte Triple wäre für uns Altenburger schon was Tolles", sagt Christian Dietze und meint nach Löbichau auch Siege in Rudolstadt und diesen Juli erneut im Pahnaer Kreisfeuerwehrlager. Jörg Wolf

Jörg Wolf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr