Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Altpoderschau feiert drittes Teichfest
Region Altenburg Altpoderschau feiert drittes Teichfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:10 17.07.2017
Kein Dorffest ohne Grill: Jan Czaja sorgte beim dritten Teichfest in Altpoderschau für die angemessene kulinarische Verpflegung. Quelle: Mario Jahn
Anzeige
Altpoderschau

Nicht zwischen zwei Eichen, sondern zwischen zwei Teichen ließen es die Altpoderschauer am Samstag krachen: Zum jährlichen Teichfest lud die Gemeinde Anwohner und Gäste aus dem Umland ein. Und trotz anfangs mäßiger Wetterlage kamen sie zahlreich.

Bei Bier, Bratwurst, Kuchen und Kaffee kam das 115 Personen starke Dorf ab 14.30 Uhr zusammen, um zu feiern und zu plaudern. Für die Kleinen stand eine Hüpfburg bereit, später konnten zudem erste Pferde-Reiterfahrungen gemachten werden. Ab 19 Uhr ging es dann nicht nur musikalisch hoch her, sondern auch pyrotechnisch: Mit einem Fackelumzug und einem Lagerfeuer, an dem man sich den traditionellen Knüppelkuchen schmecken lassen konnte, machten es sich die Altpoderschauer noch mal richtig gemütlich.

All das verdankt die Gemeinde in erster Linie Dagmar Milde, die das Teichfest vor drei Jahren erstmals ins Leben rief. „Wir wollen damit vor allem die Gemeinschaftlichkeit in unserem Dorf erhalten“, erzählt sie. „Allein der Aufbau der Zelte und die ganze Organisation sind schon Gemeinschaftsprojekte. Wir freuen uns auch, dass das Teichfest für viele Weggezogene die Gelegenheit ist, für ein paar Tage in ihre Heimat zurückzukehren.“

Erfreut über die hohe Anzahl der Besucher zeigte sich auch Bürgermeister Bernd Burkhardt. „Nachdem das Kinder- und Jugendfest in Kriebitzsch so erfolgreich war, wollten auch wir wieder eine jährliche Feier organisieren. Ein Glück, dass wir am renaturierten Teich dafür ein solch schönes Gelände haben.“

Von Christian Neffe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 22-Jähriger ist durch Messerstiche auf dem Bahnhofsvorplatz in Altenburg schwer verletzt worden. Der Mann habe bei einem Streit am Samstagabend mehrere Schnitt- und Stichwunden erlitten, teilte die Polizei mit. Die mutmaßlichen Täter, ein 16-Jähriger und sein Vater, flüchteten und konnten später von der Polizei gestellt werden.

17.07.2017

Der Tegkwitzer Feuerwehrverein lockte mit Sport und Spiel zum alljährlichen Sommerfest. Auch vom anfänglich schlechten Wetter ließen sich die Besucher nicht abhalten.

17.07.2017
Altenburg „Schlagzeilen aus 25 Jahren“ - Fußball-Paradies für den ZFC

OVZ-Serie „Schlagzeilen aus 25 Jahren“: Im Juli 2004 wurde die Bluechip-Arena eingeweiht. ZFC-Präsident Hubert Wolf blickt zurück und wagt einen Blick in die Zukunft.

20.07.2017
Anzeige