Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Altstadtfest von Altenburgern für Altenburger

Altstadtfest von Altenburgern für Altenburger

Im vergangenen Jahr machte der fehlende Haushaltplan dem ehrgeizigen Vorhaben einen Strich durch die Rechnung. Diesmal nun klappt es: Stadt und Theater legen ihre Kräfte zusammen und bieten den Altenburgern und ihren Gästen ein Wochenende, was sie so wohl noch nicht erlebt haben: vom 3. bis 5. Juli zweimal "Carmina Burana" und ein Altstadtfest.

Voriger Artikel
Wie starb das Baby in der Kollwitzstraße?
Nächster Artikel
Bauernverband erwartet durchschnittliche Getreideernte

Achtung aufgepasst! Die Jazzpolizei ist auch in diesem Jahr wieder auf dem Altstadtfest unterwegs.

Quelle: Ronny Seifarth

"Das wird eine enorme logistische Herausforderung, weil in Windeseile nach dem zweiten Konzert der Markt für das Altstadtfest umgebaut werden muss", sagt die Chefin des städtischen Kulturmanagements, Susanne Stützner. "Aber es ist natürlich toll, dass wir für unser Fest nun zum ersten Mal wirklich die gigantische Konzertbühne nutzen können." Dieser Synergieeffekt war schon 2014 ein Grund, warum beide Ereignisse gekoppelt werden sollten. Die Stadt verlegt deshalb ihr beliebtes Altstadtfest vom Herbst in den Sommer und verkürzt es um einen Tag. Auch das soll beim Sparen helfen, ohne gänzlich Verzicht zu üben.

 

"Weil in diesem Jahr kein großes Jubiläum ins Haus steht, war bei der Themenfindung für das Fest guter Rat teuer", erzählt Stützner. Am Ende wurde aus der "Not" eine Tugend gemacht. Weil zur Verpflichtung fremder Künstler ohnehin kaum Geld zur Verfügung steht, besann man sich einfach der eigenen Möglichkeiten. "Altenburg-er in Aktion" ist das Fest am Sonntag, dem 5. Juli, überschrieben. Im Mittelpunkt und auf den zwei Bühnen - eine weitere steht auf dem Topfmarkt - präsentieren sich Künstler, Sportler und Vereine des Altenburger Landes.

 

Und die haben eine Menge drauf. Sie werden singen, musizieren, tanzen, steppen, turnen, radeln und durch die Luft wirbeln. Rhönräder rollen über die Bühne, Kunstradfahrer und Turner zeigen ihr Können, und die Radballer zelebrieren gar ein Mini-Turnier. Bauchtänzer schwingen ihre herrlich bunten Tücher, Laienschauspieler "große Reden", und es werden sogar die Klingen gekreuzt. Showtänzer, Cheerleader, Breakdancer und die Herren des Männerballetts wirbeln zu flotten Rhythmen über die Bühnen. Insgesamt werden es über 600 Mitwirkende sein. Aber man kann auch mitmachen: beim Toreschießen, Basketball, Tischtennis, Kegeln, Kistenklettern und an der Kletterwand.

 

Eröffnet wird das Fest um 10 Uhr von Oberbürgermeister Michael Wolf (SPD)und Hans Taube, dem musikalischen Urgestein aus Lucka, der federführend für den ganz besonderen Abschlusspart sorgt. Ab 17 Uhr marschieren sieben Orchester des Landkreises mit 205 Musikern aus verschiedenen Richtungen auf den Markt und geben gemeinsam ein grandioses Abschlusskonzert.

 

Ringsherum gibt es in bewährter Weise ein vielfältiges Markttreiben mit Händlern, Handwerkern und Bauern, erstmals hat sich hierzu ein Holzskulpturen-Schnitzer angesagt. Natürlich wird Leckeres vom Grill und aus Zapfhähnen geboten. Man darf gespannt sein auf die diesjährige kulinarische Kreation des Lions Clubs Altenburg. Viele Geschäfte in der Innenstadt sind ab 13 Uhr geöffnet. Man kann zudem das neue Gebäude des Kulturbundes Altenburger Land auf dem Brühl besichtigen und im Historischen Friseursalon in der Pauritzer Straße vorbeischauen.

Ellen Paul

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr