Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Am Altenburger Lerchenberg sollen bald Stadtvillen stehen

Eigenheimstandort Am Altenburger Lerchenberg sollen bald Stadtvillen stehen

Wenn es nach den Vorstellungen der Eigentümer geht, soll aus der ehemaligen Gärtnerei Mahn in Altenburg ein Eigenheimstandort werden. Auf der rund 8500 Quadratmeter großen Brachfläche zwischen Wenzel- und Brockhausstraße sollen auf zehn Grundstücken – zwischen 730 und 1000 Quadratmeter umfassend – kleine Stadtvillen gebaut werden.

Der geplante Villen-Standort wird von der Brockhausstraße, Bahnhofsstraße und Wenzelstraße begrenzt. Hohe Bäume umgrenzen die Fläche der alten Gärtnerei.

Quelle: Mario Jahn

Altenburg. Ein entsprechender Antrag liegt dem Stadtrat auf seiner Sitzung am Donnerstagabend vor. Es handelt sich dabei um den ersten Schritt auf dem Weg zur Baugenehmigung – den Aufstellungsbeschluss. Im Flächennutzungsplan der Stadt ist dieser Bereich als Wohnbaufläche vorgesehen.

Der geplante Villen-Standort wird von der Brockhausstraße, Bahnhofsstraße und Wenzelstraße begrenzt

Der geplante Villen-Standort wird von der Brockhausstraße, Bahnhofsstraße und Wenzelstraße begrenzt. Hohe Bäume umgrenzen die Fläche der alten Gärtnerei.

Quelle: Google Maps/Screenshot: Mario Jahn

Die Gärtnerei war 1895 gegründet worden und Jahrzehnte als Privatgärtnerei in Familienbesitz, 1953 wurde sie enteignet und danach als Gärtnerische Produktionsgenossenschaft GPG Altenburg fortgeführt. Nach der Wende erhielten sie die Eigentümer zurück, doch betrieben sie nicht weiter. Später wurden die Gebäude teilsweise abgerissen oder entkernt. Das Grundstück liegt seither brach.

Durch die Nähe zu Bahnhof und Busbahnhof biete dieser Eigenheimstandort auch Potenzial für Zugzug aus dem Umland und gar Leipzig, heißt es in der Begründung.

Von Ellen Paul

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr