Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Amtsinhaber Steffen Stange stellt sich in Rositz erneut zur Wahl
Region Altenburg Amtsinhaber Steffen Stange stellt sich in Rositz erneut zur Wahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 04.01.2012
Steffen Stange

Von Marlies Neumann

Die Gemeinde Rositz ist eine der vier Mitgliedsgemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Rositz und die einzige Kommune, die einen hauptamtlichen Bürgermeister hat. Mit nur noch rund 3050 Einwohnern ist der Ort jedoch inzwischen ganz hart an der Grenze zu einem ehrenamtlichen Gemeindeoberhaupt. Wohl auch deshalb laufen seit knapp einem Jahr Gespräche mit dem benachbarten Lödla zur Eingemeindung. Der Ort vor den Toren Altenburgs würde einen Zuwachs an Einwohnern von rund 770 für Rositz bringen.

Zur Bürgermeisterwahl im Mai vor sechs Jahren hatte sich ein Quartett um den Stuhl des Bürgermeisters beworben. Neben dem parteilosen Steffen Stange, der für die SPD antrat, schickte Die Linke Elke Gottlieb ins Rennen, für die CDU kandidierte Mario Eckert, und Steve Bauriedl-Lehmann warf seinen Hut für die Gruppierung Feuerwehr für Rositz in den Ring. Alle drei Mitbewerber von damals sitzen heute im Gemeinderat.

Beim Urnengang gelang Stange damals eine Sensation. Er schaffte es, sich bereits im ersten Wahlgang sehr deutlich gegenüber seinen Mitbewerbern durchzusetzen. Ihm war es gelungen, mehr Stimmen auf sich zu vereinen als alle drei Mitbewerber zusammen.

Auf OVZ-Nachfrage erklärte der Amtsinhaber, dass er am 22. April erneut für die Sozialdemokraten zur Bürgermeisterwahl antreten werde. Die Nominierung durch die SPD werde noch in diesem Monat stattfinden, kündigte er an.

"Die Linke wird diesmal keinen Kandidaten aufstellen", erklärte Fraktionsvorsitzende Elke Gottlieb. Stange habe in den vergangenen Jahren eine gute Arbeit geleistet, deshalb werde ihre Partei seine Kandidatur unterstützen. Außerdem sei eine Bürgermeisterkandidatur immer auch eine Frage des Geldes.

Der gleiche Tenor lässt sich aus den Reihen der Feuerwehr für Rositz vernehmen. Steve Bauriedl-Lehmann meinte: "Wir schicken diesmal keinen Bewerber ins Rennen, sondern unterstützen ebenfalls Amtsinhaber Steffen Stange. Denn in den vergangenen Jahren hat er in unserer Gemeinde viel erreicht."

So deutlich wie die Aussagen von den Linken und der Feuerwehr ist die der Christdemokraten derzeit noch nicht. Die CDU-Ortsvereinsvorsitzende, Yvonne Dobmaier, erklärte auf OVZ-Nachfrage: "Wir haben uns bisher noch nicht entschieden, wo wir diesmal einen Kandidaten aufstellen. Der Ortsverein wird in den nächsten Wochen tagen und dann seine Entscheidung treffen."

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bahn-Kunden, auch aus dem Altenburger Land, müssen ab heute mit Behinderungen, Verspätungen und dem Ausweichen auf Busse rechnen. Grund sind Bauarbeiten für die neue Oberleitungsanlage zwischen Leipzig-Stötteritz und Gaschwitz.

03.01.2012

Die promovierte Kunsthistorikerin Julia Nauhaus wird neue Direktorin des Lindenau-Museums. Derzeit als Kustodin für Gemäldegrafik und Skulptur am Städtischen Museum in Braunschweig tätig, wird die gebürtige Zwickauerin am 1. Juli Jutta Penndorf ablösen, die das Museum seit über 30 Jahren leitet.

03.01.2012

Egal ob Turnier oder gesellige Runde im Freundeskreis: Immer wieder kommt es beim Skat zum Streit über die korrekte Spielweise.

03.01.2012
Anzeige