Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Angetrunkener randaliert in Altenburg und droht mit Messer
Region Altenburg Angetrunkener randaliert in Altenburg und droht mit Messer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:50 01.06.2018
(Symbolfoto) Quelle: dpa
Altenburg

Mehrere Polizeifahrzeuge kamen am Donnerstag gegen 21.30 Uhr in der Paditzer Straße zum Einsatz. Zeugen hatten gemeldet, dass hier ein Mann randaliert und Passanten belästigt. Zudem habe die Person einen messerähnlichen Gegenstand bei sich und bedrohe lautstark einen jungen Mann (29).

Vor Ort eingetroffen, wurde der Randalierer (36) sofort aufgefordert, das Messer abzulegen. Dem kam der Mann nach und ließ sich widerstandslos festnehmen. Anschließend verbrachte der mit über 1,8 Promille alkoholisierte Mann die Nacht in Polizeigewahrsam. Verletzt hatte er niemanden.

In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Gera wurde der 36-Jährige wieder entlassen, teilte die Polizei mit.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Altenburg Linke lädt zur Diskussion - Wirbel um Kitagebühren in Rositz

Die Kostensteigerung im Rositzer Kindergarten hat nur mittelbar mit der Kita-Gesetz-Novelle zu tun. Unmittelbar sei es auf die Kosten und Tarifsteigerung der vergangenen Jahre zurückzuführen. Das wurde zu einer Veranstaltung erklärt, zu der Die Linke eingeladen hatte, um Missverständnisse zur Kita-Gesetzes-Novelle aus dem Weg zu räumen.

04.06.2018

In der kommenden Woche müssen in Altenburg einige Straßen umfahren werden. Am Samstag haben die Marathonläufer Vorrang.

01.06.2018

Gummistiefelweitwurf, Wasser-Schwamm-Staffel und Papierflieger werfen: An der Grundschule Wilhelm Busch in Altenburg standen die Kinder am Freitag im Mittelpunkt. Beim Sponsorenlauf sammelten sie Geld für eine Socceranlage. Auch in den Kitas der Volkssolidarität hatten die Kinder viel Spaß.

01.06.2018