Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Angetrunkener wirft Verkehrsschilder in Altenburg um
Region Altenburg Angetrunkener wirft Verkehrsschilder in Altenburg um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 06.06.2018
Ein Mann hat Verkehrsschilder umgeworfen. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Altenburg

Ein 46-Jähriger lief am Montag gegen 20.20 Uhr auf dem Topfmarkt in Richtung Brüderkirche. Dabei warf er mehrere Verkehrsschilder um. Alarmierte Polizeibeamte führten bei dem Mann einen Alkoholtest durch – dieser zeigte einen Wert von 2,8 Promille.

Die Schilder wurden wieder aufgestellt, gegen den 46-Jährigen ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, teilte die Polizei mit.

Von HS

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit Mitte Mai arbeitet der in Borna lebende Ex-Leipziger Künstler Michael Fischer-Art am Tower des Flugplatzes in Nobitz. Langsam nähert sich das bunte Kunstwerk seiner Vollendung. Es enthält zahlreiche Anspielungen auf die Region, deren Kultur und Geschichte sowie auf Fußballkaiser Franz Beckenbauer.

09.06.2018

Die Eltern der Schulkinder im Niederhainer Ortsteil Lohma sorgen sich wegen einer gefährlich schmalen Straßenstelle. Seit Jahren fordern sie hier einen Fußweg. Vor 2020 werde sich nichts ändern an der Situation in Lohma. Das erklärt das für Ostthüringen zuständige Straßenbauamt.

08.06.2018

Altenburg borgt sich von einer Bank Ende Juni rund 1,2 Millionen Euro. Der Kreditaufnahme stimmte der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung zu. Das Geld dient vor allem der Schulsanierung und weiteren Baumaßnahmen.

05.06.2018
Anzeige