Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Apotheken-Einbruch: Angeklagter schwänzt Verhandlung am Amtsgericht Altenburg

Vorführung angeordnet Apotheken-Einbruch: Angeklagter schwänzt Verhandlung am Amtsgericht Altenburg

Ein wegen Diebstahls mit Waffen angeklagter Mann hat die Verhandlung gegen ihn am Altenburger Amtsgericht geschwänzt. Das Fehlen des Asylbewerbers zwang die Prozessbeteiligten zur Recherche, wo er sich aufhält. Nachdem sich ergab, dass er offenbar noch nicht über alle sieben Berge ist, soll er nun im November zwangsweise vorgeführt werden.

Der Angeklagte in einem Prozess um Diebstahl mit Waffen kam nicht zum Altenburger Amtsgericht. Nun soll er zwangsvorgeführt werden.

Quelle: Mario Jahn

Altenburg. Mit Warten begann die Woche am Altenburger Amtsgericht. Weil der wegen Diebstahls mit Waffen angeklagte Rachid H. am Montagmorgen lieber anderes tat, als der Verhandlung gegen sich beizuwohnen, zwang er die Prozessbeteiligten zunächst zum Nichtstun. Dieses wich – nach kurzer Karenzzeit – allerdings einer regen Recherche, was mit dem Angeklagten sei. An deren Ende setzte Richter Sandy Reichenbach einen neuen Termin an und ordnete zudem an, dass der Marokkaner dann zwangsweise von der Polizei vorgeführt wird.

Da es auch Pflichtverteidiger Carl Sommer im Vorfeld der Verhandlung nicht gelungen war, Kontakt zu seinem Mandanten aufzunehmen, mussten nun andere ran. Staatsanwalt Frank Erdt bekam schon mal raus, dass Rachid H. nicht im Gefängnis sitzt und auch kein anderweitiger Haftbefehl gegen ihn vorliegt. Dieser droht dem Asylbewerber nun aber, wenn er dem Prozess noch einmal unentschuldigt fernbleiben sollte.

Nach den Erkenntnissen des Gerichts hält sich der Angeklagte nach wie vor in einer Gemeinschaftsunterkunft im benachbarten Sachsen auf. Jedoch hat er wohl seit zwei Wochen seine Post nicht abgeholt. „Unsere Ladung ging ihm aber vorher zu“, sagte Reichenbach und stellte fest, dass der Angeklagte „form- und fristgerecht geladen war und ohne Angabe von Gründen nicht erschienen ist“.

Es ist aber nicht das erste Mal, dass der Marokkaner eine Verhandlung schwänzt. Zuvor fehlte er bereits bei einem Verfahren in Zwickau. Weitere Verfahren sind offenbar anhängig. In Altenburg soll der Asylbewerber jedenfalls am ersten Weihnachtsfeiertag 2015 in die Apotheke im Bahnhof-Center eingebrochen sein und versucht haben, ein Blutdruckmessgerät zu stehlen. Zumindest hatte er die Verpackung in der Hand, als die Polizei in schnappte. Zudem hatte er zu diesem Zeitpunkt schon einige Bonbons gelutscht, was das Ganze zum vollendeten Diebstahl macht.

Dass der Angeklagte sogar eine Waffe dabeigehabt haben könnte, legt ein Messer nahe, das am Tatort gefunden wurde. Dem Vernehmen fand man daran seine DNA, auch soll er zugegeben haben, dass es ihm gehört. Weitere Details dazu gibt es Ende November – vorausgesetzt es gelingt, Rachid H. ins Altenburger Amtsgericht zu bringen.

Von Thomas Haegeler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr