Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Arbeitslosigkeit sinkt auf 11,9 Prozent
Region Altenburg Arbeitslosigkeit sinkt auf 11,9 Prozent
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:07 01.05.2013
Anzeige

Den Vorjahresmonat konnte der Landkreis, so wie in anderen Regionen, freilich nicht unterbieten. Die Quote im April 2012 lag mit 11,8 unter der jetzigen.

"Die Frühjahrsbelebung hat, wenn auch in diesem Jahr deutlich verspätet, deutlich an Dynamik gewonnen", bewertete Alexander Kötschau, der amtierende Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Altenburg-Gera, die neuesten Zahlen. "Für die kommenden Wochen bin ich zuversichtlich, dass die Zahlen weiter sinken werden".

Die Unterschiede bei der Erwerbslosigkeit innerhalb des Altenburger Landes sind weiterhin gravierend. Während die Quote im Arbeitsamtsbezirk Altenburg bei 13 Prozent liegt, wurden in Raum Schmölln lediglich 8,7 Prozent registriert. In Altenburg meldeten sich 687 Personen neu oder erneut arbeitslos, 26 mehr als vor einem Jahr. Gleichzeitig beendeten 952 Personen ihre Arbeitslosigkeit. Seit Jahresbeginn gab es im Raum Altenburg insgesamt 3243 Arbeitslosmeldungen. In Schmölln meldeten sich 204 Personen neu oder erneut arbeitslos, 25 mehr als vor einem Jahr. Gleichzeitig beendeten 304 Personen ihre Arbeitslosigkeit. Seit Jahresbeginn gab es 1051 Menschen, die sich arbeitslos meldeten.

Eine negative Tendenz verzeichnet der Landkreis bei der Entwicklung der Jugendarbeitslosigkeit. Die Quote der junge Leute zwischen 15 und 25 Jahre lag im April bei 10,1 Prozent. Im Vorjahr waren es nur 8,5 Prozent. Noch bedenklicher ist die Entwicklung der Betroffenen von 15 bis 20 Jahren. Hier stieg die Quote von April 2012 auf April 2013 von 4,1 auf 9,1 Prozent.

Jens Rosenkranz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Scharfe Kritik an Niedriglöhnen, Leiharbeit und hoher Kinderarmut im Altenburger Land ist auf der Mai-Kundgebung gestern auf dem Markt in der Kreisstadt geübt worden.

01.05.2013

Die Spitzenmannschaften der Fußball-Kreisliga sind am vergangenen Spieltag ihren Favoritenrollen weitestgehend gerecht geworden. Eurotrink setzte sich bei Lok Altenburg durch.

30.04.2013

Mit einer ausgeglichenen Bilanz ist das Wochenende für die Fußball-Kreisoberligisten aus dem Altenburger Land zu Ende gegangen. Rositz, Schmölln/Großstöbnitz und Nöbdenitz gewannen.

29.04.2013
Anzeige