Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Auf Luthers Spuren
Region Altenburg Auf Luthers Spuren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:04 21.07.2013
Das Lutherdenkmal ist Ziel der Wanderung. Quelle: Jakob Richter
Anzeige
Borna/Altenburg

Das Lutherfest steigt vom 30. August bis zum 1. September. Neben Mittelaltermarkt, Theater-Aufführungen und Konzerten gibt es auch eine Lutherwanderung von Altenburg nach Borna.

Fand vor Jahresfrist der erste Lutherlauf auf der historischen Strecke statt, die der Reformator immer wieder für den Weg von Altenburg nach Borna nutzte, so gibt es 2013 eine Premiere: Eine Lutherwanderung, die am 31. August, 11 Uhr, beginnt. Der Start erfolgt beim Altstadtfest auf dem Altenburger Markt. Für die Wanderer gibt es zahlreiche Attraktionen entlang des Weges, heißt es in einer Pressemitteilung der Bornaer Stadtverwaltung.

Es geht über das Schloss Windischleuba, das einst dem Balladendichter Freiherr von Münchhausen gehörte, und später am Naturschutzgebiet Eschefelder Teiche vorbei. Hier dürften Vogelliebhaber auf ihre Kosten kommen.Weiter geht es in den Pahnaer Forst und danach an der Talsperre Windischleuba vorbei, deren flussdeltaähnliche Schwemmflächen als Natur- und Vogelschutzgebiet gelten. Von Fockendorf führt die Wanderung nach Thräna und dort über die thüringisch-sächsische Landesgrenze. Von Thräna kommen die Wanderer nach Wyhra, wo für sie in der Neuholländermühle eine Führung ebenso wie Speise und Trank vorgesehen sind. Über den Zwölfbogenweg führt die Wanderstrecke zur Schlossmühle in Zedtlitz, die Luther wohl auch bei seinen Reisen gesehen haben dürfte. Sie wurde 1492, in dem Jahr, als Kolumbus Amerika entdeckte, zum ersten Mal erwähnt. Eine weitere Station ist das ehemalige Freibad An der Wyhraaue. Von dort geht es durch die Hausgasse bis hin zum Reichstor. Im Museum wird den Wanderern dann erklärt, warum Borna auch als "Zwibbelborne" bekannt ist. Am Martin-Luther-Platz, wo das Lutherdenkmal steht, wird später der "Lutherschluck" gereicht.

iInteressenten, die mitwandern wollen, können sich ab sofort unter www.borna.de anmelden.

Frank Prenzel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor fünf Wochen konnte das Publikum zum vorerst letzten Mal den Klang der berühmten Altenburger Trost-Orgel genießen. Jetzt schweigt die Königin der Instrumente für fast zweieinhalb Jahre.

19.07.2013

Mit einem neuen Sozialprojekt wollen Arbeiterwohlfahrt, Stadtverwaltung und Wohnungsunternehmen die Betreuung Rat brauchender Menschen im Stadtteil Nord verbessern.

18.07.2013

Auch in diesem Jahr führt der SV Motor Altenburg, vom 19. bis 22. August, jeweils von 9 bis 16 Uhr, in der Skatbank-Arena wieder ein Fußball-Sommer-Camp durch.

18.07.2013
Anzeige