Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Aufbau ringt Mühlhausen nieder. Trotz verletzungsbedingter Ausfälle gewinnen Thüringenliga-Handballer 29:22

Aufbau ringt Mühlhausen nieder. Trotz verletzungsbedingter Ausfälle gewinnen Thüringenliga-Handballer 29:22

Aufsteiger Aufbau Altenburg ist mit einem überzeugenden 29:22 (13:13)-Heimerfolg über den VfB Mühlhausen am dritten Spieltag endgültig im Thüringer Oberhaus angekommen.

Voriger Artikel
Vergissmeinnicht. Schlosskonzert wird seinem Titel voll gerecht / Philharmonisches Orchester unter Jens Troester überzeugt
Nächster Artikel
PSV Telekom II holt Pokal

Mit sieben Toren hatte Oliver Schörnig großen Anteil am Sieg der Aufbau-Handballer gegen Mühlhausen.

Quelle: Mario Jahn

Altenburg. Von Lutz Pfefferkorn

Der Wille kann bekanntlich Berge versetzen und das tat er bei Aufbau auch in beeindruckender Manier. Coach Doering hatte sein Team heiß bis in die Fingerspitzen gemacht, ließ am Freitag noch die halbe Trainingseinheit sausen und verwendete davor einiges auf Motivationsansprachen. Entsprechend begannen die Hausherren ihr Spiel. Als aber gleich die ersten beiden Angriffe daneben gingen und die Gäste weitaus erfolgreicher starteten, hieß es 0:2 und alle guten Vorsätze schienen frühzeitig dahin.

Aber das Team fing sich und schaffte den 3:3-Ausgleich (10.), der sich bis zum 9:9 hinzog. Dabei hatten die Altenburger gar eine doppelte Hinausstellung zu verkraften, als Florian und Oliver Schörnig nach einer Viertelstunde für zwei Minuten von der Platte mussten. Dies schien das Team aber nur noch mehr anzustacheln und plötzlich bestimmte man eindeutig das Geschehen im Goldenen Pflug. Kurz vor der Pause, Oliver Schörnig hatte gerade seinen vierten Treffer markiert, hieß es 13:10 und erste Hoffnungen keimten auf. Doch nichts da: Die Gäste schlugen noch einmal eiskalt zurück und erzielten wenige Sekunden vor dem Halbzeitpfiff den Ausgleich.

Mit diesem Schwung kam das Team von Eddi Nositschka dann auch aus der Pause und legte gleich mal zum 14:17 vor. Schien nun alles seinen gewohnten Lauf zu nehmen, der Außenseiter am Favoriten zu scheitern? Keineswegs. Denn Aufbau begann zu fighten und noch etwas an Tempo zuzulegen, beeindruckte damit den Gegner und erreichte optisch Gleichwertigkeit. Bis in die 50. Minute konnte sich dann keine Mannschaft entscheidend absetzen (die Altenburger hatten zudem noch Florian Schörnig mit einer Schulterverletzung verloren) und beim 21:21 drohte eine Millimeterentscheidung. Die wurde es dann aber doch nicht, denn die letzten zehn Minuten sollten nur noch den Skatstädtern gehören. Klasse Paraden von Schlussmann Kevin Günther, eine bestens postierte Abwehr der beiden "Neuen" im Aufbau-Aufgebot, André Werrmann und Daniel Bohnstedt, und einige schöne Konter über Jan Melzer und Bennet Leuschke - so einfach war der Gegner in die Knie zu zwingen.

Nicht auszudenken, welches Ergebnis noch möglich gewesen wäre, hätten die Altenburger sich nicht in den letzten acht Minuten fünf eklatante Fehlabspiele geleistet. Den Sieg jedenfalls haben sie sich redlich verdient und damit bewiesen, dass sie zumindest in eigener Halle einigen Liga-Gegnern ebenbürtige Kontrahenten sein können.

 

Kießhauer, Günther, Stockhaus, Dietze, Beer, Leuschke (8), F.Schörnig, M. Pohle (2), Melzer (2), Werrmann (4), Härtel (3), O. Schörnig (7), Bohnstedt (3).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr