Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Auffahrunfall mit drei Autos
Region Altenburg Auffahrunfall mit drei Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:29 27.07.2012
Anzeige
Altenburg

Auffahrunfall mit drei Autos

Zu einem Auffahrunfall mit drei Autos und einem Sachschaden von rund 2600 Euro ist es am Donnerstagnachmittag gekommen. Gegen 15.45 Uhr mussten ein 68-jähriger VW-Fahrer und eine 53-jährige Daewoo-Fahrerin auf dem Steinweg verkehrsbedingt anhalten. Dies sah aber ein nachfolgender 20-jähriger Ford-Fahrer zu spät und fuhr auf den vor ihm stehenden Daewoo auf. Dadurch wiederum wurde dieser noch auf den VW aufgeschoben. Verletzt wurde bei dem Unfall jedoch niemand.

Acht von 80 Fahrzeugen zu schnell unterwegs

Bei einer Verkehrskontrolle auf der Brauhausstraße sind am Mittwoch zehn Prozent der gemessenen Fahrzeuge zu schnell unterwegs gewesen. Bei dort erlaubten 30 km/h stellten die Beamten der Polizeiinspektion Altenburger Land in den Nachmittagsstunden acht Verstöße fest. Gemessen wurden insgesamt 80 Kraftfahrzeuge. Am schnellsten fuhr ein Skoda mit 48 km/h. Die acht ertappten Fahrer wurden mit einer Strafe bis zu 35 Euro verwarnt. Ein Fahrverbot muss indes niemand befürchten.

Ladendetektiv erwischt erneut Diebin

Zum zweiten Mal in dieser Woche ist eine Ladendiebin gestellt worden. Nachdem am Dienstag eine junge Frau im Markt in der Albert-Levy-Straße beim Stehlen erwischt worden war, traf es am Donnerstag den Supermarkt in der Käthe-Kollwitz-Straße. Gegen 14.45 Uhr beobachtete ein Ladendetektiv eine 21-Jährige, wie sie einen Kosmetikartikel im Wert von 3,30 Euro einsteckte, ohne zu bezahlen. Eine Anzeige wegen Ladendiebstahls wurde erstattet.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dass er gern mal in einem Pub ein Bierchen trinkt, kann Christoph Müller nicht verleugnen. "Der Hang dazu ist eindeutig da", sagt der 34-Jährige und lacht.

27.07.2012

Die Skatstadt will 2014 zwar nicht mit Festspielen, wohl aber mit einer Ausstellung bislang ungekannten Ausmaßes deutschlandweit punkten. "Georg Spalatin - Steuermann der Reformation" ist sie überschrieben und soll wahre Touristenströme anziehen.

26.07.2012

Die Volkshochschule (VHS) Altenburger Land hat die Gebühren für ihre Kurse im Kreisgebiet bereits im Frühjahr erhöht, obwohl der Grund dafür erst im September wirksam wird.

26.07.2012
Anzeige