Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Ausstellung zum Deutschen Bundestag seit gestern im Landratsamt zu sehen
Region Altenburg Ausstellung zum Deutschen Bundestag seit gestern im Landratsamt zu sehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 11.10.2011
Die Internet-Präsentation sowie Filme über den Bundestag ziehen die ersten Besucher der Ausstellung im Landratsamt in ihren Bann.

Initiator ist der Bundestagsabgeordnete und Linken-Kreisvorsitzende Frank Tempel. Viele Bürger haben ohnehin das Gefühl, dass die Politik in Berlin an ihnen vorbeigehe, sagte Tempel gestern zur Eröffnung. Die Ausstellung diene daher vor allem dazu, Verständnis für die Prozesse im Bundestag zu wecken und die Scheu vor großer Politik zu verlieren. "Denn alle Abgeordneten bis hoch zum Minister kochen auch nur mit Wasser", sagte Tempel. "Manche erweisen sich dabei als gute Köche, manche aber auch als weniger gute". Tempel lud ebenso dazu ein, angebotene Tagesfahrten nach Berlin zu nutzen und den Bundestag vor Ort kennenzulernen.

Es ist die 106. Ausstellung im Landratsamt und gleichzeitig die kürzeste, denn sie werde nur fünf Tage zu sehen sein, erklärte Landrat Sieghardt Rydzewsi (parteilos) zur Eröffnung. Der Landrat begrüßte das Anliegen der Ausstellung, nämlich der Politikverdrossenheit entgegenzuwirken. Diese sei darin begründet, weil die Bürger es Parteien und Politikern nicht mehr so recht zutrauen, ihre Probleme zu lösen.

20 Schautafeln zeigen alle wesentlichen Informationen über den Bundestag und seine Mitglieder. An zwei Computerterminals können Filme, multimediale Anwendungen und der Internetauftritt des Bundestages angeschaut werden. Während der Ausstellungsdauer bis Freitag wird ein Mitarbeiter der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit des Bundestages als Ansprechpartner vor Ort Fragen beantworten.

Jens Rosenkranz

Die Ausstellung ist heute von 8 bis 18 Uhr, Mittwoch und Freitag von 8 bis 13 Uhr und am Donnerstag 8 bis 16 Uhr zu sehen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Oktober 2010. Eine junge Frau, Jana K.*, besucht ihren Vater in Gößnitz. Von Zeit zu Zeit tut die 19-Jährige das, seit sich ihre Eltern scheiden ließen.

11.10.2011

SC Leinefelde 1:2 (1:1). Motor konnte die günstige Konstellation dieses Spieltages nicht nutzen. Trotz früher Führung durch Marco Dennhardt verpasste es die Mannschaft, schnell nachzulegen und frühzeitig für klare Fronten zu sorgen.

10.10.2011

9317 Puzzleteile wurden am Sonnabend akribisch aneinander gebaut, in der Hoffnung, den Wettbewerb um die schnellste Puzzle-Stadt Deutschlands zu gewinnen.

10.10.2011
Anzeige