Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Auto unter Lastwagen eingeklemmt – Schmöllnerin unter den zwei Toten
Region Altenburg Auto unter Lastwagen eingeklemmt – Schmöllnerin unter den zwei Toten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:49 13.07.2016
Bei dem Zusammenstoß eines Autos mit einem Lastwagen sind in der Nacht zwei Menschen auf der A4 bei Gera getötet worden. Quelle: dpa-Zentralbild
Gera/Schmölln

Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Lastwagen sind in der Nacht zum Mittwoch zwei Menschen getötet worden. Auf der Autobahn 4 nahe Gera fuhr der 27 Jahre alte Autofahrer gegen ein Uhr aus Unaufmerksamkeit ungebremst und mit hoher Geschwindigkeit in den Lastwagen vor ihm, wie die Polizei mitteilte. Dabei wurde das Auto eingeklemmt. Der Fahrer aus Ronneburg und seine 34 Jahre alte Beifahrerin aus Schmölln kamen ums Leben. Der 35 Jahre alte Lastwagenfahrer blieb unverletzt.

Die Autobahn blieb in Fahrtrichtung Dresden zwischen den Anschlussstellen Rüdersdorf und Gera-Langenberg für rund zwei Stunden gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von circa 40.000 Euro. Zur genauen Unfallursache wird noch ermittelt.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neues Streitobjekt in Altenburgs Innenstadt: Die auf den Markt verlegten Behindertenparkplätze sind wenig nutzbar, weil die Zufahrt oft versperrt ist, beklagen potenzielle Nutzer. Die Stadt sah das aufgrund anderer Parkflächen bisher nicht als Problem, testet nun aber eine neue Variante.

13.07.2016

Das Thüringer XXL-Co-Creative-Team hat den Mixed-Wettbewerb des Race Across America gewonnen. Nach sechs Tagen, 17 Stunden und 56 Minuten hatte das Quartett um die Altenburgerin Nicole Bauer und den Weidaer Sven Ole Müller die etwas mehr als 5000 Kilometer von der West- zur Ostküste der USA geschafft – und dabei einiges erlebt.

03.04.2018

Das seltene Fest der Gnadenhochzeit konnten am Dienstag Elsbeth und Heinz Bock aus Falkenhain feiern. Das Paar ist seit 70 Jahren verheiratet und hat stets bescheiden und solide gelebt. Gegenseitige Achtung und Ehrlichkeit sieht der 94-jährige Jubilar als Grundlage für eine solch lange Ehe. Das Paar lebt nach wie vor in seinem kleinen Reihenhäuschen.

12.07.2016