Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Autofahrer in Altenburg erwarten mehrere Einschränkungen
Region Altenburg Autofahrer in Altenburg erwarten mehrere Einschränkungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 10.01.2019
An gleich mehreren Stellen wird in der kommenden Woche in Altenburg gebaut. (Symbolbild) Quelle: dpa
Altenburg

Gleich mehrere kleinere Baustellen und damit verbundene Verkehrseinschränkungen erwarten die Altenburger in der kommenden Woche.

Schacht- und Kanalarbeiten

Von Montag, den 14. Januar, bis voraussichtlich Freitag, den 25. Januar, wird der Falkenplatz im Bereich der Hausnummern 4 und 5 für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Grund für die Einschränkungen sind Arbeiten für eine Medientrennung von Gas, Wasser und Strom an dieser Stelle, wie die Stadt mitteilt. Im selben Zeitraum kann auch die Teichpromenade in Höhe des Freibades nicht mehr befahren werden. Hier finden Kanalarbeiten statt.

Kranstellung in Zeitzer Straße

Gesperrt wird darüber hinaus auch ein Abschnitt der Zeitzer Straße. Vom kommenden Mittwoch, den 16. Januar, bis zum Freitag, den 18. Januar, müssen Autofahrer den Abschnitt zwischen Johannisstraße und Beim Goldenen Pflug umfahren. Grund ist hier die Aufstellung eines Krans, heißt es aus der Stadtverwaltung.

Von OVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erst Schneeregen, dann dickere Flocken und deutlich kühlere Temperaturen haben am Mittwoch im Altenburger Land für teils glatte Straßen gesorgt. Gleich drei Mal mussten die Beamten zu witterungsbedingten Unfällen eilen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

10.01.2019

Das neue Jahr wartet im Altenburger Land mit diversen Veranstaltungshöhepunkten auf. Eine Übersicht mit einer Terminauswahl ist kostenlos in der Tourismusinformation Altenburger Land am Markt 10 in Altenburg erhältlich.

10.01.2019

Interessenten können sich frühestens im Frühjahr ein Grundstück zum Hausbau im Altenburger Ortsteil Ehrenberg sichern. Der weitere Verzug bei der Vermarktung des Gebiets „Zur Fasanerie“ hat viele Ursachen.

10.01.2019