Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Autofahrer rauscht bei Starkenberg betrunken in einen Zaun
Region Altenburg Autofahrer rauscht bei Starkenberg betrunken in einen Zaun
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:31 08.01.2016
Betrunken ist ein Autofahrer bei Starkenberg in einen Zaun gerauscht. Quelle: dpa
Anzeige
Starkenberg

Ein 48 Jahre alter BMW-Fahrer kam Mittwochabend zwischen Dobraschütz und Dobitschen nach links von der Straße ab und rauschte in einen Zaun. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der Mann alles andere als nüchtern am Lenkrad saß. Ein Atemtest ergab 2,2 Promille Alkohol im Blut des Fahrers, der auch ohne Fahrerlaubnis unterwegs war.

Der Mann musste das Fahrzeug umgehend stehen lassen und sich im Krankenhaus einem Bluttest unterziehen. Gegen ihn wird jetzt ermittelt. Der Schaden des Unfalls, der sich gegen 20 Uhr ereignete, wird auf 250 Euro geschätzt.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bürgerinitiative Rositz-Schelditz wartet auf eine Antwort auf ihre Petition, die im April 2014 erfolgreich, also vor fast 21 Monaten, gestartet wurde. Landtag und Regierung schieben sich für die Verzögerung die Verantwortung gegenseitig zu. Allerdings sollen noch im Januar die Ergebnisse der geforderten Sanierungsplanung öffentlich vorgestellt werden.

10.01.2016

Der 90. Geburtstag des Künstlers Gerhard Altenbourg in diesem Jahr wird von einem heftigen Streit überschattet. Es geht um die Ausrichtung des nach ihm benannten Preises und um die Führung des Lindenau-Museums. Das Haus hat sich seinem Werk verschrieben.

07.01.2016

Die Meuselwitzer wählen am Sonntag ihren neuen Bürgermeister. Fred Reichel (CDU), Udo Pick (BfM) und Klaus-Peter Liefländer (Einzelbewerber) stehen auf der Kandidatenliste für das höchste Amt der Stadt. Vorab gibt es die wichtigsten Fakten und Zahlen zur Wahl am Wochenende.

07.01.2016
Anzeige