Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Autos stoßen auf A4 bei Schmölln zusammen – zwei Schwerverletze
Region Altenburg Autos stoßen auf A4 bei Schmölln zusammen – zwei Schwerverletze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:51 17.11.2015
Auf der Autobahn 4 bei Schmölln hat sich am Montagnachmittag ein schwerer Auffahrunfall ereignet. Quelle: Autobahnpolizeiinspektion Thüringen
Anzeige
Schmölln

Ein 67-jähriger Autofahrer war am Montag auf der A4 in Richtung Frankfurt/Main mit hoher Geschwindigkeit auf der linken Fahrspur unterwegs. Beim Abdriften auf die mittlere Spur fuhr er ungebremst auf ein vorausfahrendes Fahrzeug und kollidierte dann mit der Mittelleitplanke. Das Fahrzeug vor ihm wurde gegen einen Sattelzug geschoben, drehte sich und kam entgegen der Fahrtrichtung auf der rechten Spur zum Stehen. Der Fahrer, an dessen Steuer ein 59-Jähriger saß, wurde ebenso wie der 67-jährige Autofahrer schwer verletzt.

Bei dem 67-Jährigen nahmen die Beamten einen Alkoholgeruch wahr, es folgte eine Blutentnahme. Die Autobahn wurde für knapp zweieinhalb Stunden voll gesperrt. Der Verkehr wurde über die die Tank- und Rastanlage „Altenburger“ umgeleitet.Der entstandene Sachschaden beträgt rund 45.000 Euro.

Auf der Autobahn 4 bei Schmölln hat sich am Montagnachmittag ein schwerer Auffahrunfall ereignet. Quelle: Autobahnpolizeiinspektion Thüringen
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Terrorserie von Paris geht Jade Filingeri auch Tage danach nicht aus dem Kopf. Die junge Französin, die derzeit am Meuselwitzer Seckendorff-Gymnasium ihr deutsch-französisches Freiwilligenjahr absolviert, ist von den Ereignissen in ihrer Heimat schockiert und tief erschüttert.

17.11.2015

Angebranntes Essen hat am Dienstagmorgen für einen Feuerwehreinsatz in einem Imbiss in Ponitz (Altenburger Land) gesorgt. Als die Einsatzkräfte eintrafen, drang dichter Rauch aus der Gaststätte.

17.11.2015

Die seit Mittwoch gesperrte Bahnstrecke bei Treben-Lehma ist seit Montag wieder befahrbar. Das teilte ein Bahnsprecher auf Anfrage mit. Gegen 13 Uhr wurde der Abschnitt aus Richtung Leipzig freigegeben, gegen 18 Uhr folgte die Gegenrichtung.

16.11.2015
Anzeige