Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Ballettpremiere in Altenburg am 29. Januar
Region Altenburg Ballettpremiere in Altenburg am 29. Januar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:39 09.01.2012
Szene aus der neuen Ballett-Produktion "Dix 2011". Quelle: Stephan Walzl
Anzeige
Altenburg

Dix selbst beantwortete die Frage bescheiden, abschlägig: "Nein, Künstler sollen nicht bessern und bekehren. Sie sind viel zu gering. Nur bezeugen müssen sie."

Doch mit dem Bezeugten umzugehen, obliegt dem Betrachter, und als solcher versteht sich der Choreograf Peter Werner-Ranke in seiner aktuellen Produktion für das Altenburg-Geraer Theater. Unter dem Motto "Dix 2011" werden Tanzimpressionen zu sehen sein - am 29. Januar zum ersten Mal auf der Bühne des Landestheaters.

Mitwirken werden auch verdiente Akteure des Hauses, die einen Kontrapunkt zum jungen Geraer Ballett-Ensemble setzen. Das ist beispielsweise der Schauspieler Wolfgang Jahn, der als Sprecher Texte unter anderem von Nietzsche lesen wird.

Die Musikauswahl des ehemaligen Ballettdirektors Wolfgang Ranke spannt mit Stücken von Hanns Eisler, Zarah Leander über György Ligeti bis hin zu Falco einen Bogen vom Hier und Jetzt bis hin in die Zeit der Weimarer Republik - ganz im Sinne von Dix Gesamtwerk.

Gemeinsam mit dem Ballett entwerfen Peter Werner-Ranke und der Bühnen- und Kostümbildner Tom Schenk Bilder einer Gegenwart im Lichte des Werkes von Otto Dix. Tom Schenk, 1951 in den Niederlanden geboren, erhielt nach einer kurzen Tanzkarriere in Deutschland 1976 seine ersten Engagements als Bühnenbildner. Schon bald war er für alle wichtigen Schauspielgruppen in den Niederlanden tätig. In den letzten Jahren widmete er sich auch mehr und mehr dem Musiktheater.

"Dix 2011 - Tanzimpressionen" erlebten ihre Urauffühung im Großen Haus der Bühnen der Stadt Gera am 3. Juni 2011.

Premiere in Altenburg am 29. Januar, 19 Uhr. Weitere Aufführungen: 12. Februar, 14.30 Uhr; 24. Februar, 19.30 Uhr; 6. März, 14.30 Uhr; 3. Mai, 14.30 Uhr. Karten an der Theaterkasse (☎ 03447 585160) sowie im Internet unter www.tpthueringen.de

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Musik ertönt leise, während die Braut im bodenlangen Kleid an der Hand des Vaters den Gang zum Altar entlangschreitet. Der Bräutigam freut sich mit weichen Knien auf den Moment, wenn er seiner Angebeteten den Ring, der ihre Liebe symbolisiert, an den Finger stecken kann.

09.01.2012

Das Programm für die 18. Auflage des Motorfaschings nach der Wende steht. Im Ablauf sind jedoch Veränderungen vorgesehen. Aber die fallen bedeutend kleiner aus, als noch vor Jahresfrist angekündigt.

09.01.2012

Zu einem frühen Zeitpunkt im Jahr hatte der Handball-Abteilungsleiter des SV Aufbau Altenburg, Uwe Melzer, zur Mitgliederversammlung geladen und hatte am Samstagnachmittag gleich ein Problem: Stühle mussten her, denn knapp 100 Mitglieder waren seiner Einladung in den Goldenen Pflug gefolgt.

09.01.2012
Anzeige