Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ballettpremiere in Altenburg am 29. Januar

Ballettpremiere in Altenburg am 29. Januar

Ob die Werke des Geraer Künstlers Otto Dix politisch zu interpretieren sind, ob mit seiner Beschreibung der Dinge, wie sie sind, ein Weltverbesserungsanspruch einhergeht, wird in der Forschung kontrovers diskutiert.

Voriger Artikel
4. Altenburger Hochzeitsmesse: Damit der schönste Tag perfekt wird
Nächster Artikel
Gefahrenabwehrkonzept des Kreises zeigt ernste Probleme auf

Szene aus der neuen Ballett-Produktion "Dix 2011".

Quelle: Stephan Walzl

Altenburg. Dix selbst beantwortete die Frage bescheiden, abschlägig: "Nein, Künstler sollen nicht bessern und bekehren. Sie sind viel zu gering. Nur bezeugen müssen sie."

Doch mit dem Bezeugten umzugehen, obliegt dem Betrachter, und als solcher versteht sich der Choreograf Peter Werner-Ranke in seiner aktuellen Produktion für das Altenburg-Geraer Theater. Unter dem Motto "Dix 2011" werden Tanzimpressionen zu sehen sein - am 29. Januar zum ersten Mal auf der Bühne des Landestheaters.

Mitwirken werden auch verdiente Akteure des Hauses, die einen Kontrapunkt zum jungen Geraer Ballett-Ensemble setzen. Das ist beispielsweise der Schauspieler Wolfgang Jahn, der als Sprecher Texte unter anderem von Nietzsche lesen wird.

Die Musikauswahl des ehemaligen Ballettdirektors Wolfgang Ranke spannt mit Stücken von Hanns Eisler, Zarah Leander über György Ligeti bis hin zu Falco einen Bogen vom Hier und Jetzt bis hin in die Zeit der Weimarer Republik - ganz im Sinne von Dix Gesamtwerk.

Gemeinsam mit dem Ballett entwerfen Peter Werner-Ranke und der Bühnen- und Kostümbildner Tom Schenk Bilder einer Gegenwart im Lichte des Werkes von Otto Dix. Tom Schenk, 1951 in den Niederlanden geboren, erhielt nach einer kurzen Tanzkarriere in Deutschland 1976 seine ersten Engagements als Bühnenbildner. Schon bald war er für alle wichtigen Schauspielgruppen in den Niederlanden tätig. In den letzten Jahren widmete er sich auch mehr und mehr dem Musiktheater.

"Dix 2011 - Tanzimpressionen" erlebten ihre Urauffühung im Großen Haus der Bühnen der Stadt Gera am 3. Juni 2011.

Premiere in Altenburg am 29. Januar, 19 Uhr. Weitere Aufführungen: 12. Februar, 14.30 Uhr; 24. Februar, 19.30 Uhr; 6. März, 14.30 Uhr; 3. Mai, 14.30 Uhr. Karten an der Theaterkasse (☎ 03447 585160) sowie im Internet unter www.tpthueringen.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr