Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Basketballer ohne Leidenschaft

Basketballer ohne Leidenschaft

Im vorletzten Heimspiel der Saison haben die Landesliga-Basketballer des Altenburger BC eine verdiente 66:76 (37:48)-Niederlage hinnehmen müssen. Die Gäste vom BC Erfurt III gewannen drei von vier Vierteln und bleiben somit Tabellenzweiter.

Voriger Artikel
Gewerbegebiet im Wandel
Nächster Artikel
Nach Oschatz Hähnchen-Diebe in Altenburg

Zwar ist Christian Strauß mit 29 Punkten erfolgreichster Werfer des Altenburger BC, aber auch er kann die Niederlage nicht verhindern.

Quelle: Mario Jahn

Das Team von Trainer Ronny Funke rutschte dagegen auf den fünften Rang ab.

 

Im Gegensatz zum furiosen 101:73-Sieg aus der Vorwoche gegen Gotha IV, bei dem die Hausherren eine wahres Feuerwerk zündeten, erlebten die Zuschauer in der Wenzelhalle offensiv schwache Gastgeber, denen es an Aggressivität und Leidenschaft fehlte. Dafür gab es von Beginn an hellwache Gäste zu bestaunen, die schnell führten (0:5). Die Hausherren ließen aber auch die Konsequenz in der Verteidigung vermissen. Somit kamen die favorisierten Erfurter zu vielen offenen Würfen.

 

Die Trefferquote war jedoch schier unglaublich. Vor allem Gästespielmacher Marian Beese stach dabei heraus. Gleich vier Drei-Punkte-Würfe versenkte er im ersten Spielabschnitt. Dennoch konnte Altenburg Mitte des Viertels noch einmal ausgleichen (11:11). Im Anschluss zog Erfurt allerdings davon und entschied das Viertel mit 24:16 für sich.

 

Die Gastgeber erzielten zwar die ersten Zähler in Spielabschnitt zwei, fingen sich aber dann einen 0:9-Lauf ein und lagen nun mit 15 Punkten hinten (18:33). Erst jetzt meldete sich auch Altenburgs Offensive zurück. So konnte man den Rückstand Stück für Stück verkürzen. Erfurt blieb jedoch weitestgehend unbeeindruckt und ging mit einer Elf-Punkte-Führung in die Halbzeitpause (37:48).

 

Das erhoffte große Aufbäumen auf Altenburger Seite zu Beginn des dritten Viertels blieb jedoch aus. Der Rückstand blieb im gesamten Spielabschnitt konstant. Die Gäste hatten einen weiter sehr gut aufgelegten Regisseur. Er kam am Ende auf 31 Punkte, versenkte allein sieben Dreier. Bei den Hausherren fehlte es weiter an Aggressivität und Leidenschaft, sodass der Rückstand nach drei Spielperioden 13 Punkte betrug (50:63).

 

Allerdings kam Altenburg besser in die letzten zehn Minuten und holte auf. Erstmals seit dem ersten Viertel betrug der Rückstand nur noch neun Zähler (54:63) - ein Funken Hoffnung keimte bei der Funke-Fünf. Doch die Gäste konterten erneut und ließen keinen Zweifel an ihren Sieg-Absichten. Die Skatstädter zeigten Moral und konnten zumindest Spielabschnitt vier gewinnen (16:13).

 

Alles in allem geht der Erfurter Erfolg aber in Ordnung. Damit verteidigten die Landeshauptstädter ihren zweiten Tabellenplatz. Pech hatten hingegen die Altenburger Korbjäger. Durch die Heimpleite und einen Sieg Eisenachs in Ilmenau rutschte der Altenburger BC von Rang drei auf Tabellenplatz fünf. Besserung ist auch kaum zu erwarten. Denn am Wochenende geht es für die Skatstädter zum schweren Ost-thüringen-Derby nach Hermsdorf.

 

Altenburger BC: Christian Strauß (29), Lucas Eismann (13), Ronny Leu (12), André Pohle (4), Michael Tschiersch (4), Sebastian Frauendorf (2), Tobias Pilling (2), Oliver Gräfe.

René Reichwagen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr