Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Baustelle in Meuselwitz: Bundesstraße 180 wird zum Nadelöhr
Region Altenburg Baustelle in Meuselwitz: Bundesstraße 180 wird zum Nadelöhr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 13.10.2015
In Meuselwitz wird ab kommenden Dienstag die Bundesstraße 180 erneuert. Das hat massive Auswirkungen auf den Verkehr. Der erste Bauabschnitt erstreckt sich hier in Zipsendorf. Das Straßenbauamt Ostthüringen informiert, das auf den dreieinhalb Kilometern ein Belag verbaut wird, der weniger Geräusche verursacht. Quelle: Mario Jahn
Anzeige
Meuselwitz

Die Kosten belaufen sich auf etwa 700.000 Euro, die der Bund finanziert. Nach den Arbeiten wird es laut Wenzlaff für die Anwohner der B 180 weniger Lärmbelästigung geben, denn „es wird eine spezielle Bitumenschicht verwendet“.

Bei den ersten fünf Abschnitten vom Ortseingang aus Richtung Zeitz bis zur Brücke über die Bahngleise werden eine neue Binder- und Deckschicht aufgebracht. „Der sechste Abschnitt war zuletzt gebaut worden und erhält nur eine neue Deckschicht. Der erste, 14-tägige Bauabschnitt reicht von den Bahngleisen bis zur Geschwister-Scholl-Straße. Hierbei gibt es die weiträumigste Umleitung, denn die Baustelle beginnt noch vor dem Abzweig nach Mumsdorf. Sie führt laut Landratsamt über Elsteraue, Döbitzschen, Staschwitz und Falkenhain. Bei den weiteren Abschnitten wird innerorts umgeleitet.

Wenzlaff ist optimistisch, dass die gesamte Strecke bis zur Winterpause, die am 21. Dezember beginnt, abgeschlossen ist. „Da muss aber das Wetter mitspielen. Bei einem Wintereinbruch wird im Frühjahr 2016 weitergebaut.“

Marlies Neumann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die für den 19. Oktober in Altenburg angemeldete Demonstration des Pegida-Ablegers „Thüringen gegen die Islamisierung des Abendlandes“ (Thügida) beschäftigt auch die im Kreistag vertretenen Parteien. Alle Vorsitzenden blicken mit Sorge auf die Veranstaltung.

12.10.2015

Zum wiederholten Male wurden in Altenburg Fahrräder die Beute von Dieben. Aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Nordstraße wurden zwei Räder der Marke Cube gestohlen, zwei weitere Räder der gleichen Marke standen im Bereich des Hauseingangs und sind ebenfalls verschwunden.

12.10.2015

Ein Lastkraftwagen samt Anhänger ist Samstagabend im Schmöllner Ortsteil Kummer ausgebrannt. Die Schadenshöhe für die betroffene Firma beziffert die Polizei auf rund 30.000 Euro. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Die Kripo ermittelt.

12.10.2015
Anzeige