Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Bebauung jetzt offiziell genehmigt
Region Altenburg Bebauung jetzt offiziell genehmigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:18 09.12.2011
SWG-Chef Michael Rüger (l.) und Oberbürgermeister Michael Wolf auf dem Areal mit der Baugenehmigung. Quelle: Mario Jahn
Anzeige

Die Baubehörde der Stadtverwaltung gestattet damit den Bau eines Mehrgenerationenhauses mit Handel und Parkhaus auf der Fläche vor der Brüderkirche.

"Ich bin darüber natürlich sehr froh. Damit können wir das größte Bauvorhaben in der Geschichte der Wohnungsgesellschaft nun endgültig in Angriff nehmen", so Rüger gegenüber OVZ. Doch etwas gedulden muss sich der Bauherr schon noch. Erst einmal haben die Archäologen das Sagen auf dem Areal am Markt. Richtig los gehen soll es am 1. April 2012. Die Fertigstellung ist für das dritte Quartal 2013 geplant.

Das Interesse an den 35 entstehenden Wohnungen ist nach wie vor ungebrochen. Derzeit liegen dreimal so viele Anfragen vor. "Das ist natürlich eine sehr gute Werbung für uns. Denn manch einen, der nicht bis Ende 2013 warten will, haben wir schon für eines unserer anderen Projekte, wie beispielsweise in der Moritzstraße, interessieren können", sagt Michael Rüger.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für das Deutsche Trachtenfest Anfang Juni nächsten Jahres in Altenburg haben sich nahezu 2000 Teilnehmer angemeldet. Zur großen Trachtenparade am Abschlusstag kommen sogar 2600 Aktive.

08.12.2011

Schon zum fünften Mal hat der SV Aufbau Altenburg seinen beliebten Schnuppertag durchgeführt. Alle Kindergarten- und Grundschulkinder der Skatstadt wurden eingeladen, gemeinsam im "Goldenen Pflug" verschiedene Sportgeräte auszuprobieren.

08.12.2011

Um psychisch kranke Menschen aus dem gesellschaftlichen Abseits zu holen, wurden im Zentrum Altenburgs 1996 eine Tagesstätte und ein Wohnheim eingerichtet.

08.12.2011
Anzeige