Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Behinderungen für Bahn-Fahrer zwischen Altenburg und Leipzig
Region Altenburg Behinderungen für Bahn-Fahrer zwischen Altenburg und Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:20 03.01.2012

Wie die Bahn weiter mitteilt, dauern diese bis zum 25. Januar an. Gearbeitet wird jeweils Mittwoch und Donnerstag von 8.30 bis 15.30 Uhr, Freitag von 8.30 bis 13.30 Uhr sowie Samstag von 7 bis 20 Uhr.

Auf der Strecke zwischen Leipzig Hauptbahnhof und Gaschwitz kommt es zu Fahrplanänderungen, Umleitungen und Schienenersatzverkehr. Davon sind nicht nur Pendler nach Leipzig betroffen, sondern ebenso Reisende auf wichtigen überregionale Strecken, die durch das Altenburger Land führen.

Die Züge der Linien Leipzig - Zwickau und Leipzig - Werdau-Plauen - Hof/Adorf werden zwischen Leipzig Hauptbahnhof und Gaschwitz umgeleitet und halten zusätzlich in Markkleeberg Mitte. Durch die Umleitung fallen die planmäßigen Zwischenhalte aus. Reisende sollten dort die bis zu 16 Minuten früheren Abfahrtszeiten und bis zu 21 Minuten späteren Ankunftszeiten der umgeleiteten Züge in Leipzig Hauptbahnhof beachten, heißt es in der Meldung der Bahn. Als Ersatz müssen Reisende den Schienenersatzverkehr zwischen Leipzig Hauptbahnhof und Gaschwitz sowie auch auf der Strecke in der umgekehrten Richtung nutzen.

Die Regionalbahnen der Linie Leipzig - Gaschwitz - Altenburg - Zwickau fallen zwischen Leipzig Hauptbahnhof und Gaschwitz aus und werden auf diesem Abschnitt durch Busse, mit früheren Abfahrtszeiten und späteren Ankunftszeiten in Leipzig Hauptbahnhof ersetzt.

Die Bahn rät, längere Fahrzeiten des Schienenersatzverkehrs zu berücksichtigen und gegebenenfalls frühere Verbindungen zu nutzen, um Anschlusszüge zu erreichen. Außerdem heißt es, dass das Mitnehmen von Fahrrädern und Kinderwagen sowie die Beförderung von behinderten Personen im Schienenersatzverkehr nur eingeschränkt möglich sei.

Informationen zu den Abfahrts- und Ankunftszeiten gibt es an den Aushängen auf den Bahnhöfen, unter der Service-Nummer der Bahn, % 0180 5 99 66 33*, sowie im Internet unter www.bahn.de/bauarbeiten und www.mitteldeutsche-regiobahn.de (*14 ct/Min. aus dem Festnetz, Tarife bei Mobilfunk max. 42 ct/Min.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die promovierte Kunsthistorikerin Julia Nauhaus wird neue Direktorin des Lindenau-Museums. Derzeit als Kustodin für Gemäldegrafik und Skulptur am Städtischen Museum in Braunschweig tätig, wird die gebürtige Zwickauerin am 1. Juli Jutta Penndorf ablösen, die das Museum seit über 30 Jahren leitet.

03.01.2012

Egal ob Turnier oder gesellige Runde im Freundeskreis: Immer wieder kommt es beim Skat zum Streit über die korrekte Spielweise.

03.01.2012

Dass Jan Michael Horstmann nicht sein Leben lang am Mittelsächsischen Theater bleiben möchte, ist keine Überraschung. Zuletzt gab es Spekulationen über einen Wechsel Horstmanns an die Landesbühnen Sachsen, wo sein Freiberger Ex-Intendant und Freund Manuel Schöbel seit vergangenem Jahr das Haus führt.

02.01.2012