Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bergsteiger Olaf Rieck berichtet über seine Expedition in die Anden

Bergsteiger Olaf Rieck berichtet über seine Expedition in die Anden

Der Leipziger Bergsteiger Olaf Rieck zeigt am 5. November in der Altenburger Destillerie eine multimediale Dia-Show über seine Expedition auf den riesigen Granitturm Cerro FitzRoy in den argentinisch-chilenischen Anden.

Voriger Artikel
Beim Brand eines leeren Hauses waren Altenburgs Ortsteilwehren gestern nicht einsatzbereit
Nächster Artikel
Unterricht an Musikschule wird teurer

Bergsteiger Olaf Rieck vor dem beeindruckenden Cerro FitzRoy.

Quelle: privat

Altenburg. Los geht es um 17 Uhr.

Nachdem Rieck 2010 das patagonische Inlandeis durchquerte, galt es nun, sich auf vollkommen neue Herausforderungen einzustellen - nur eines hatte sich bei seiner Rückkehr nicht geändert, das unbarmherzige Wetter. Auf welches Abenteuer sich die Besucher der Veranstaltung freuen dürfen, beschreibt Rieck mit: "Für mich war dieser Berg ein großer Traum und vielleicht die schwierigste Herausforderung in meinem Bergsteigerleben. Er ist der Superstar der Anden, der Olymp der Kletterer. Der riesige Granitturm zählt zu den großartigsten, aber auch gefährlichsten Bergen der Welt. Vor allem wegen seiner beinahe 3000 Meter hohen Flanke, die es zu überwinden gilt."

Doch die Sache hat einen Haken! Durch die geografische Lage ergibt sich eine höchst instabile Wetterlage, bei der sich Regen, Schnee und Sonne ständig abwechseln. Häufig ist der Fels vereist und schneebe­deckt. Doch besonders der berüchtigte Starkwind, der mit brachialer Gewalt über den FitzRoy herfällt, macht das Bergsteigen in Patagonien so kompliziert.

⁄Für die Show stellte uns der Veranstalter 3 x 2 Freikarte zur Verfügung. Wer gratis dabei sein möchte, muss Sonntag, 14 Uhr, die ☎ 03447 313542 wählen. Unter den ersten Anrufern verlosen wir die Tickets. Wem Fortuna nicht hold ist: Karten gibt es unter anderem in der Altenburger Tourismus-Information (☎ 03447 512800).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr