Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Betreiber tauscht in Rositz Getriebe eines Windrades

Reparatur Betreiber tauscht in Rositz Getriebe eines Windrades

Nachdem bei einer Untersuchung ungewöhnliche Geräusche an einer Windkraftanlage in Rositz festgestellt wurden, entschied der Eigentümer, die EnBW, das Getriebe des betroffenen Windrates auszutauschen. Verantwortlich für die Anlagen in Rositz ist der Karlsruher Konzern erst seit April. Im Frühjahr erweiterte die EnBW deutschlandweit ihr Windkraftportfolio.

Seit April gehören die Windräder in Rositz der EnBW. Der Energiekonzern erwarb deutschlandweit solche Anlagenparks.

Quelle: Mario Jahn

Rositz. Bei einer Routinekontrolle sei ein ungewöhnliches Geräusch festgestellt worden, erklärt Stefanie Klumpp, Sprecherin bei der Aktiengesellschaft Energie Baden-Württemberg (EnBW). Deshalb musste kürzlich an einer Windkraftanlage in Rositz eine Getriebe ausgetauscht werden. „Bei der Suche nach der Ursache des Geräusches haben unsere Experten mit einem Endoskop einen Haarriss entdeckt. Um größere Schäden auszuschließen, wurde entschieden, das Getriebe der Anlage zu wechseln“, erläutert Klumpp auf OVZ-Anfrage. Rund zwei Wochen waren die Monteure in luftiger Höhe mit der Reparatur beschäftigt.

Das betroffene Windrad ist seit 2002 in Betrieb. Bei einer solchen Laufzeit, sei es durchaus nachvollziehbar, dass hier und da Instandsetzungen notwendig werden, findet Klumpp. Sie räumt aber ein, dass derart große Reparaturen eher selten sind. „Das ist ähnlich wie beim Auto: die einen haben Glück und müssen selten in die Werkstatt, während andere ständig Probleme haben.“

Verantwortlich für die Windkraftanlagen in Rositz ist die EnBW übrigens erst seit April. Der Konzern mit Sitz in Karlsruhe, zum dem unter anderem als Tochterunternehmen auch die in Leipzig ansässige Verbundnetz Gas Aktiengesellschaft gehört, erwarb im Frühjahr deutschlandweit vier Windparks mit 35 Anlagen und einer Gesamtleistung von 55 Megawatt. Darunter seien auch jenen neun Windräder von Rositz gewesen, heißt es von Unternehmensseite.

Von Jörg Reuter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr