Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Betrunkener schlägt in Altenburg Busscheibe mit Bierflasche ein
Region Altenburg Betrunkener schlägt in Altenburg Busscheibe mit Bierflasche ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 03.03.2016
Die Bierflasche wurde zum Wurfobjekt. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Altenburg

 Am Dienstag schlug gegen 13.10 Uhr ein 32-jähriger Altenburger die Seitenscheibe eines Kraftomnibusses MAN der Thüsac-Personennahverkehrsgesellschaft ein. Zuvor fuhr der Mann im betrunkenen Zustand mit diesem Bus. Aus seinem Rucksack fielen dabei zwei Flaschen Bier, die zu Bruch gingen. Am Bahnhof wurde er aufgefordert, den Bus zu verlassen. Dieser Aufforderung kam er nur widerwillig nach. Von außen warf er dann eine Bierflasche gegen die Seitenscheibe des Busses, die dabei zerstört wurde. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet, teilte die Polizei mit.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Telekom investiert in den nächsten Monaten in den Breitbandausbau in Meuselwitz, Kriebitzsch sowie im benachbarten Sachsen-Anhalt. Dabei werden zehn Kilometer Glasfaserkabel neu verlegt sowie neue Schaltverteiler aufgebaut oder vorhandene erweitert. Wer schnelles Internet haben möchte, muss sich beim Anbieter melden.

03.03.2016

Auf ein durchwachsenes Jahr 2015 blickt Maximilian Thomas, Geschäftsführer der Maschinenfabrik Herkules, zurück. Der Wachstumsrückgang auf dem asiatischen Markt hat dem Meuselwitzer Unternehmen einen Dämpfer verpasst. Dennoch investierte das Unternehmen mehrere Hunderttausend Euro in eine neue Produktionshalle und deren technische Ausstattung.

04.03.2016

Aufatmen in Starkenberg: Wie die Polizei mitteilte, wurden im Ort zwei Männer im Alter von 22 und 26 Jahren vorläufig festgenommen. Sie werden verdächtigt, unter anderem am Montag gegen 22.30 Uhr in Kellerräume eines Mehrfamilienhauses in der Langen Straße eingebrochen zu sein.

02.03.2016
Anzeige