Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Beweislage inDrogenprozessimmer dünner

Beweislage inDrogenprozessimmer dünner

So mühsam wie der Prozess um Drogenschmuggel und -handel gegen David K. Ende Januar begann, so zäh setzt er sich fort. Beim gestrigen zweiten Verhandlungstag kamen gleich drei Zeugen nicht, weil sie ihr Recht zu schweigen vorab wahrnahmen.

Gegen sie laufen separate Verfahren wegen gleicher Delikte wie gegen den Meuselwitzer (29), dem die Staatsanwaltschaft vorwirft, in sechs Fällen insgesamt knapp 600 Gramm Crystal aus Tschechien eingeführt und anschließend weiterverkauft zu haben. Und die Zeugen, die kamen, brachten die erste Strafkammer des Landgerichts Gera in der Sache kaum weiter.

 

Entsprechend tief atmete der vorsitzende Richter Uwe Tonndorf um 11.59 Uhr durch und sehnte förmlich die bevorstehende Mittagspause herbei. Kein Wunder. Denn in der Stunde zuvor musste er Patrick J. quasi jedes Wort mühsam aus dem Munde ziehen. Doch anstatt seine Aussage aus einer polizeilichen Vernehmung zu untermauern, machte der heute in Schwerin lebende Ex-Crystal-Konsument, der dem Angeklagten Anfang 2013 in Altenburg Unterschlupf gewährt hatte, einen Rückzieher.

 

"Sie wissen das also alles nur vom Hörensagen?", fasste Tonndorf mehrfach fragend zusammen und konnte sich dabei zuweilen ein Kopfschütteln nicht verkneifen. "Meine Ex-Frau hat das alles mitbekommen und es mir erzählt", so der Zeuge. Dass K. in Sachen Drogenhandel und -beschaffung die Marionette einer Dealerin namens Eule gewesen sein soll. Dass der Angeklagte zusammen mit wechselnden Begleitern alle zwei bis drei Tage nach Tschechien gefahren sein soll, um Drogen zu holen, die dann bergeweise auf dem Tisch seines Wohnzimmers gelegen haben sollen - inklusive riesiger Kristalle. Damit nahm J. fast alle Beschuldigungen zurück, die er gegenüber der Polizei vorgebracht und sich dabei auch selbst belastet hatte.

 

Das einzige, was er selbst gesehen habe, seien Kondome in der Wanne gewesen, die von K. stammten und eine aufgeschlitzte Jacke, in der mutmaßlich Crystal geschmuggelt worden sein soll. Und wie der Angeklagte Geld gezählt habe. Woher das stammte, wusste er aber ebenso wenig, wie er gesehen haben wollte, dass Drogen gegen Bargeld den Besitzer wechselten. "Das war mir zu viel damals, meine Wohnung war wie eine Bushaltestelle", so der Zeuge, der einst zur Polizei ging, weil er sich vom Angeklagten bedroht fühlte. Seine Ex-Frau kanzelte er aber ab: "Sie hat das Münchhausen-Syndrom, denkt sich alles nur aus."

 

Dennoch entschied sich Richter Tonndorf, die betreffende Dame für Freitag zu laden und zu hören. Im Anschluss soll es dann bereits ein Urteil geben.

Thomas Haegeler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr