Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Brand auf Altenburger Weihnachtsmarkt
Region Altenburg Brand auf Altenburger Weihnachtsmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 04.12.2016
Die Feuerwehr rückte am Sonntag auf den Altenburger Weihnachtsmarkt aus. Quelle: dpa
Anzeige
Altenburg

Feuerwehreinsatz am Sonntagvormittag auf dem Altenburger Markt. Gegen 10.20 Uhr waren die Kameraden der Berufsfeuerwehr Altenburg zu einem Brand in einem Imbisswagen gerufen worden. Sie rückten mit Löschfahrzeug und Drehleiter an. „Wie sich vor Ort herausstellte, hatte eine Fritteuse Feuer gefangen. Benachbarte Standbetreiber waren jedoch schnell mit Handlöschern zur Stelle“, berichtete Einsatzleiter Uwe Müller. Der Feuerwehr blieb dann noch die Nachkontrolle. Offenbar handelte es sich um einen technischen Defekt bei der Inbetriebnahme der Fritteuse: Das Fett hatte sich zu stark erhitzt. Zwei Mitarbeiter des betroffenen Standes mussten wegen Rauchgasvergiftung vor Ort ambulant behandelt werden. Der Weihnachtsmarkt hatte zu dieser Zeit noch nicht geöffnet, die ganz große Aufregung blieb deshalb aus.

Von Kay Würker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wünsche hätte Christine Meischl für ihre Schüler und Kollegen sicher einige. Aber ein Projekt liegt der Leiterin der Regenbogenschule in Altenburg-Nord besonders am Herzen: Der Schulhof des Staatlichen Regionalen Förderzentrums ist nun schon so alt, wie die Einrichtung selber – 20 Jahre. Und nicht nur der könnte eine Neugestaltung gut gebrauchen.

03.12.2016

Dem Kreistag droht Ungemach. Eigentlich soll das Gremium am Mittwoch erstmals einen Doppelhaushalt für die Jahre 2017/18 beschließen. So steht es zumindest auf der Tagesordnung. Ob es aber dazu kommt, ist derzeit mehr als fraglich. Denn unter der Oberfläche brodelt es bereits. Der Widerstand gegen das Zahlenwerk formiert sich vor allem in SPD- und CDU-Kreisen.

06.12.2016

Die OVZ startet bis Weihnachten eine Spendenaktion für eine Mutter-Kind-Gruppe des Sozialwerks Innova Altenburg. Der gemeinnützige Verein kümmert sich allerdings um viele weitere Menschen, denen geholfen werden muss, was oft sehr lange dauert. Zum Angebot zählen ebenso zahlreiche berufliche Perspektiven.

02.12.2016
Anzeige