Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Brennendes Carport beschädigt Wohnhaus in Ehrenhain

Familie rettet sich in letzter Minute Brennendes Carport beschädigt Wohnhaus in Ehrenhain

Die Nobitzer Feuerwehren wurden am späten Mittwochabend zu einem Wohnhausbrand in der Ehrenhainer Ernst-Thälmann-Straße gerufen. Als die Wehren wenig später eintrafen, brannte zwar nicht wie zunächst gemeldet das Wohnhaus, dafür aber ein an das Gebäude gebauter Carport, in dem Brennholz lagerte.

Als die Feuerwehr eintrifft, steht das Carport bereits komplett in Flammen.

Quelle: Feuerwehr

Ehrenhain. „Um 23.25 Uhr erfolgte die Alarmierung für die Ortsteilwehren Ehrenhain, Wilchwitz, Klausa und Gösdorf. Außerdem rückte die Berufsfeuerwehr Altenburg an“, schilderte der Nobitzer Ortsbrandmeister Thomas Hermann. „Die Situation war dennoch sehr prekär. Denn der Anbau stand bereits komplett in Flammen, und es entwickelte sich eine enorme Hitze“, so Hermann. Die hatte schon die Fenster des Hauses bersten lassen. „Das gesamte Wohnhaus war bereits völlig verqualmt, und das Feuer drohte jeden Augenblick auf die danebenliegende Garage und die dortigen Wirtschaftsräume überzugreifen“, schilderte der Ortsbrandmeister die Situation weiter. Die Temperaturen in diesen angrenzenden Räumen müssen bereits enorm gewesen sein, was Hermann zum Beispiel an einem Fernseher an der Decke eines Partyraums bewies. „Der war regelrecht geschmolzen.“

In Ehrenhain hat am Mittwochabend ein Carport gebrannt. Das Feuer beschädigt auch ein angrenzendes Wohnhaus.

Zur Bildergalerie

30 freiwillige Kameraden und sechs Berufsfeuerwehrleute aus Altenburg nahmen die Löscharbeiten auf. Die gestalteten sich ziemlich kompliziert. „Wir mussten die Brennholzstapel auseinanderziehen und eine angrenzende Hecke herunterschneiden, um effizient an den Brandherd zu gelangen.“

Danach arbeiteten die Feuerwehren schnell: Bereits gegen 1 Uhr war das Feuer unter Kontrolle, weitere 20 Minuten später gelöscht. Allerdings zogen sich die weiteren Arbeiten, wie die Restablöschung, noch geraume Zeit hin. „Beispielsweise haben wir das Holz erst gewässert und dann mit einem Schaumteppisch belegt, um eine Wiederentzündung ausschließen zu können“, sagte der Feuerwehrchef. Zudem stellte die Ehrenhainer Wehr mit zwei Kameraden bis 5.30 Uhr morgens vor Ort eine Brandwache.

Aufatmen herrschte nicht nur bei Thomas Hermann, dass bei dem Brand niemand zu Schaden gekommen ist. „Die vier Hausbewohner, zwei Erwachsene sowie zwei Kinder, wurden von einer aufmerksamen Nachbarin, die das Feuer bemerkt hatte, gewarnt und konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen. Maximal zehn Minuten später hätte die Sache wesentlich dramatischer ausgehen können.“

Völlig unklar ist derzeit die Brandursache, zu der inzwischen die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen hat. Der entstandene Sachschaden dürfte zudem wesentlich höher liegen, als die Polizei nach einer ersten vagen Schätzung mit 9000 Euro angab.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr