Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 13 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Brossener feiern 90 Jahre Dorffest

Abwechslung, Spiel und Spaß Brossener feiern 90 Jahre Dorffest

Was wünscht man sich mehr als angenehme Temperaturen und strahlenden Sonnenschein, wenn man ein dreitägiges Fest auf die Beine stellt? Genau! – Genug Besucher. Und die gab es beim traditionellen Dorf- und Kinderfest am Wochenende in Brossen.

Detlef Müller (M.) präsentiert die Tasse zum Dorffest mit der Aufschrift von 1926. Auch seine Vereinsmitglieder Phillipp Schlennstedt (l.) und Sandy Mißbach zeigen historische Utensilien, die für andere Jahrgänge des Festes angefertigt wurden.

Quelle: Nicole Rathge-Scholz

Brossen. Was wünscht man sich mehr als angenehme Temperaturen und strahlenden Sonnenschein, wenn man ein dreitägiges Fest auf die Beine stellt? Genau! – Genug Besucher. Und die gab es beim traditionellen Dorf- und Kinderfest am Wochenende in Brossen.

Bereits am Freitag ging das Fest mit einem Fackelumzug und Grillfeuer los. Am Abend wurde dann zum Abtanzen mit DJ Peter geladen. Am Samstag gab es ab Mittag stärkende Mahlzeiten aus der Gulaschkanone wie Kartoffelsuppe und Soljanka. „Es ist nicht das 90. Dorffest, sondern es sind 90 Jahre Dorffest“, betont Vorstandsmitglied Peter Mißbach. Denn die Veranstaltung wurde die Jahrzehnte über immer mal mit Unterbrechungen veranstaltet. „Damals wurde zu jedem Fest ein Kaffeegedeck angefertigt. Wir haben nachweislich eine Tasse, die 90 Jahre alt ist“, fügt Mißbach hinzu und erklärt, dass es in diesem Jahr mehr Attraktionen als sonst für die Besucher gibt.

So recherchierten die Vereinsmitglieder, dass es in den 70/80er-Jahren immer einen Landfilm gab – und so wurde dies in diesem Jahr wieder aufgegriffen und die Besucher erlebten am Freitagabend im Festzelt den Kultfilm „Cat Ballou“.

Des Weiteren hatten einige Mitglieder ein kleines Comedyprogramm mit Playbackshow einstudiert, um die Gäste zu unterhalten und für angespannte Lachmuskeln zu sorgen. Ebenso gab es eine kleine Ausstellung über das Dorffest und deren Kaffeegedecke.

Die Organisatoren vom Brossener Feuerwehr-, Dorf- und Kinderfestverein e.V. achten in jedem Jahr darauf, dass es für alle Generationen etwas zu erleben gibt. Der Samstagnachmittag stand auch in diesem Jahr ganz im Zeichen der Kinder, die kostenlos die Hüpfburg, das Ponyreiten und das Karussell nutzen konnten. „Zudem hat jedes Kind auch kostenlos Zuckerwatte, eine Portion Pommes und eine Limo bekommen“, erklärt Mißbach.

Natürlich durfte auch in diesem Jahr das beliebte Glücksrad nicht fehlen, bei dem es wieder Bratwurst vom ortsansässigen Hofladen Vincenz zu gewinnen gab. „Das ist mittlerweile wirklich schon Tradition. Das Glücksrad und die Bratwurst sind einen Einheit und nicht mehr wegzudenken bei unserem Fest“, so Mißbach, der sich freut, dass auch junge Mitglieder im Verein mitwirken.

So wie der 16-jährige Phillipp Schlennstedt, der sich eigenverantwortlich um das Büchsenwerfen für Klein und Groß kümmerte. Diesmal dabei war auch ein Flohmarkt, wo die anwesenden Besucher, das eine und andere Schnäppchen machen konnten. Am Abend lockte dann wieder Livemusik mit der Band „Rockinx“ aus Merseburg zum Abtanzen und Mitsingen ein.

Sonntagfrüh gab es dann den traditionellen Frühshoppen und das Torwandschießen und am Nachmittag sorgte die Stadtkapelle Meuselwitz e.V. bei Kaffee und Kuchen für weitere musikalische Unterhaltung. Highlight an diesem Tag war der Auftritt des Wildecker Herzbuben Wolfgang Schwalm, der sein Soloprogramm präsentierte und vor allem die ältere Generation in seinen Bann zog. Anschließend ging es dann mit Blasmusik und Preiskegeln in den Feierabend.

Von Nicole Rathge-Scholz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Sehen Sie hier einen Rückblick auf das LVZ Sommerkino im Scheibenholz vom 14. Juli - 3. August 2016. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Auf dem Lutherweg

    Spannende Entdeckungsreise mit Martin Luther: Die LVZ pilgert zum Jubiläumsjahr der Reformation 2017 auf dem Lutherweg. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr