Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg CDU zeichnet Bürger für ihren ehrenamtliches Wirken aus
Region Altenburg CDU zeichnet Bürger für ihren ehrenamtliches Wirken aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:09 26.11.2018
CDU-Landtagsabgeordneter Christoph Zippel (r.) schlug vor, dass Wolfgang List und Susann Seifert ausgezeichnet werden. Quelle: CDU
Altenburg

Die CDU-Landtagsfraktion ehrte kürzlich Bürger aus allen Teilen des Freistaats für ihr ehrenamtliches Engagement und ihre Verdienste um das Gemeinwohl. Aus dem Altenburger Land wurden Susann Seifert, Wolfgang List, Christiane Mehlig und Roland Heinke ausgezeichnet.

Susann Seifert ist die Organisatorin des Altenburger Stadtmensch-Festivals, bei dem die Bewohner der Skatstadt bei einer Vielzahl an Projekten rund um Theater, Musik, Tanz, Malerei und Graffiti ihre Kreativität erproben konnten. Wolfgang List ist Vorsitzender und Trainer des Volleyball-Clubs Altenburg.

Erfolg für Festival

„Frau Seifert hatte einen entscheidenden Anteil daran, dass das Stadtmensch-Festival ein voller Erfolg wurde und nun hoffentlich ein fester Bestandteil des Altenburger Stadtlebens werden wird. Das Festival hat vor allem Kinder und Jugendliche für Kunst und Kreativität begeistert und dabei auch den Blick auf den kulturellen Reichtum unserer Heimatstadt gelenkt.

Wolfgang List ist die tragende Säule des Altenburger Volleyball-Clubs. Als Vorsitzender, Trainer, Organisator und Ansprechpartner für Jedermann ist er aus dem Altenburger VC und der Ostthüringer Volleyball-Szene nicht wegzudenken“, erklärte Zippel

Engagement für Kirchgemeinde und Freibad gewürdigt

Christiane Mehlig engagiert sich in der Kirchgemeinde Ponitz. Verantwortlich für den Blumenschmuck, Küsterdienste, Mitglied des Kirchenchores ist sie noch dazu Mitglied des Fördervereins Renaissanceschloss Ponitz. Roland Heinke engagiert sich als Vorsitzender des Fördervereins Attraktives Freibad Altkirchen und sorgt für den Erhalt der beliebten Einrichtung.

Von Jens Rosenkranz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach fast zehn Jahren Abwesenheit ist Norma nach Altenburg zurückgekehrt. So eröffnet der Discounter mit Sitz in Nürnberg am Montag um 7 Uhr in der Rudolf-Breitscheid-/Ecke Franz-Mehring-Straße einen neuen Supermarkt und betrieb beim Bau einigen Aufwand für den Lärmschutz.

26.11.2018

Das Altenburger Land ist der Landstrich der Brunnendörfer. In keiner anderen Region Thüringens gibt es so viele Haushalte, die nicht an das öffentliche Trinkwassernetz angeschlossen sind. Das ergab eine Kleine Anfrage der CDU-Landtagsabgeordneten Simone Schulze.

25.11.2018

Voller Einsatz in er guten Stube: Bewaffnet mit Besen, Schaufeln und Müllbeuteln rückten am Sonnabend 25 fleißige Helfer dem Dreck im Herzen Altenburgs auf den Leib. Die gemeinsame freiwillige Putzaktion war der Abschluss der erstmals durchgeführten Aktionswoche zur Müllwoche in der Skatstadt, der „Wegwerfwoche“.

25.11.2018