Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Chinesischer Nationalcircus erweitert Vorstellungen kurz vor Weihnachten

Chinesischer Nationalcircus erweitert Vorstellungen kurz vor Weihnachten

Frohe Kunde für Zirkus-Fans, vor allem des Chinesischen Nationalcircus'. Das weltweit bekannte Ensemble, das kurz vor Weihnachten seine neue Europa-Tournee in Altenburg startet (OVZ berichtete), hat aufgrund der großen Nachfrage eine Zusatz-Show ins Programm genommen.

Voriger Artikel
Verkehrsrowdy rast durch Kreisstadt
Nächster Artikel
Kegel-Übersicht: Bünauroda büßt Boden ein, auch Motor-Männer verlieren

Konstantin Wecker ist mit dabei.

Altenburg. Neben den beiden 20-Uhr-Vorstellungen am 22. und 23. Dezember sind die die circensischen Sensationen aus Fernost nun am Sonnabend vor Weihnachten auch noch nachmittags um 15 Uhr im Goldenen Pflug zu erleben.

Und auch noch einen überraschende, zusätzlichen Programm-Höhepunkt hat die neue Show zu bieten: die chinesischen Körperkünstler werden von einem großen Wort- und Tonmagier, vom poetischen Barden Konstantin Wecker, begleitet, teilt das Management mit. Weckers Lebensweg und seine Lieder haben Geschichte gemacht und zeigen ihn sowohl als kritischen Rebell wie auch als sensiblen Lyriker.

Der Auftritt des deutschen Künstlers mit dem Chinesischen Nationalcircus erfolgte nicht zuletzt auf Drängen des Produzenten Raoul Schoregge, der ein großer Verehrer von Weckers Liedern ist und immer wieder nach Möglichkeiten sucht, das gewohnte Konzept einer Show aufzubrechen und zu bereichern. Ein weiterer Grund mag Weckers eigene Affinität zur asiatischen Philosophie und Lebensweise sein.

Nicht von ungefähr verspricht das neue, zweieinhalbstündige Programm des Nationalcircus tief in die fernöstliche Philosophie einzudringen. Alles dreht sich um "Feng Shui - Balance des Lebens". Dabei nutzt das Ensemble die Akrobatik als Metapher.

Die Europa-Tournee führt den Chinesischen Nationalcircus nach dem Auftakt in Altenburg in über 120 Städte Deutschlands, Österreichs, der Schweiz, Tschechiens, der Slowakei, Sloweniens, Ungarns und den Niederlanden.

Karten für die Shows gibt es unter anderem in der OVZ-Geschäftsstelle am Kornmarkt 1 (% 03447 574942). Abonnenten erhalten in jeder Platzkategorie Rabatt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr