Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Como-Vento-Trommlerheizen den Schülern kräftig ein

Como-Vento-Trommlerheizen den Schülern kräftig ein

Schulfeste gibt es an der Altenburger Erich-Mäder-Gemeinschaftsschule regelmäßig. Dennoch war die diesjährige Auflage etwas Besonderes. Zumindest für Birgit Rohland und Sylvia Grötzsch.

Voriger Artikel
Mischka-Kinder machen Freudensprünge
Nächster Artikel
Seifenspender made in Altenburg

Die Perkussionsgruppe Como Vento, in der auch Schüler der Mäder-Schule mitspielen, heizt zum Schulfest die Stimmung an.

Quelle: Jörg Reuter

Denn beide hatten zum ersten Mal die Verantwortung dafür. Die eine als neue Leiterin der Schule und die andere als neue Vorsitzende des Schulfördervereins. Umso mehr war ihnen dann auch die Erleichterung anzusehen, dass am Sonnabend alles so lief, wie sie es sich gewünscht hatten.

 

Offensichtlich haben die beiden Frauen kein leichtes Erbe angetreten, denn die Schulfeste haben nicht den besten Ruf. "Na ja, letztes Jahr war es ein bisschen chaotisch, aber dieses Jahr ist es richtig schön", erzählte Bruno Jahr. Gemeinsam mit seiner Klassenkameradin Emilie Hoppe betreute er eine Station der Schnitzeljagd der 9a. "Die haben wir uns selbst ausgedacht und erarbeitet", erzählte der 16-Jährige gut gelaunt und stolz. Aber die Schnitzeljagd war nur ein Angebot von über 20, die Lehrer, Schüler und Förderverein organisiert hatten.

 

"Das Motto des Schulfestes ist 'starke Kinder - unsere Schüler im Verein'", erklärte Sylvia Grötzsch, die im November zur Fördervereinsvorsitzenden gewählt worden war. Dementsprechend waren die Vereine eingeladen, in denen Schüler der Mäder-Schule Mitglied sind. "Für mich ist es sehr interessant zu sehen, was die Kinder alles in ihrer Freizeit machen", meinte Birgit Rohland, die seit vorigem August die Mäder-Schule leitet, begeistert. Derzeit besuchen 282 Schüler von der ersten bis zur zehnten Klasse die Gemeinschaftsschule. Viele davon sind in Sportvereinen oder bei der Jugendfeuerwehr organisiert, machen Musik oder tanzen: Zum Schulfest stand das im Mittelpunkt.

 

Etwa ein Dutzend Vereine war der Einladung gefolgt, um sich ideenreich zu präsentieren. So lud der Altenburger Carnevalsclub in einem der Klassenzimmer zum Tanzworkshop ein. In einem anderen hatte der Tischtennisverein eine Ballschießmaschine aufgebaut. Draußen waren bei der Feuerwehr Zielspritzen und bei den Pfadfindern Knotenbinden angesagt. Dazu heizten die Trommler von Como Vento den Gästen ein. Außerdem bewiesen die Schüler singend, tanzend und rappend auf der großen Bühne in der Turnhalle ihr Showtalent. Tombola, Hüpfburg, eine mobile Kegelbahn für den Schulwettkampf oder das Brettspiele-Zimmer - auf dem Hof und im Schulhaus, überall war viel los, und jeder hatte sich etwas einfallen lassen.

 

"Es ist richtig gut geworden, und ich hätte nicht gedacht, dass so viele Leute herkommen", berichtete Philip Weise, und sein Kumpel Paul Wunsch stimmte ihm zu. Es herrsche überall gute Stimmung, alle würden sich vertragen, es gebe viel zu sehen. Es sei kein bisschen langweilig, waren sich die Sechstklässer einig. "Und die Musik ist auch gut", betonte Paul, dem es die Trommelrhythmen von Como Vento angetan hatte.

 

"Ich bin happy", sagte Sylvia Grötzsch erleichtert. Nicht nur, dass das Schulfest bei allen gut ankam, es war auch ein gelungenes Lebenszeichen des Fördervereins, der in die Jahre gekommen war. "Wir wollten zeigen, dass es sich lohnt, bei uns mitzumachen", so die Vorsitzende. Eltern, Lehrer und Schüler will sie als Mitglieder für den Förderverein gewinnen, um so zu helfen, das Image der Schule aufzuwerten. Wozu auch der Turnhallenneubau beiträgt, der im August startet, wie Birgit Rohland ankündigte.

Jörg Reuter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr