Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Corinna Lechnerfährt fürAufbau Altenburg

Corinna Lechnerfährt fürAufbau Altenburg

Der Radsport-Abteilung des SV Aufbau Altenburg ist ein echter Coup gelungen. Wie der Verein am Freitag bestätigte, fährt Corinna Lechner seit Anfang des Jahres für den Verein aus der Skatstadt.

Voriger Artikel
Schauen, Schlendern, Schlemmen: Händler bieten auf dem Altenburger Bauernmarkt ein vielfältiges Angebot
Nächster Artikel
Kleinod der Liedkunst

Corinna Lechner

Quelle: Team Maxx Solar

"Wir freuen uns über die Verpflichtung, die durch unsere Zusammenarbeit mit den Veranstaltern der Thüringen-Rundfahrt der Frauen zustande kam", erklärte Sten Wagner, der Aufbau interimsweise führt. "Sie soll den Kindern bei uns eine Perspektive geben, Vorbild sein und als Aushängeschild unseres Vereins fungieren."

 

Dass die 18-Jährige das kann, dürfte angesichts ihrer sportlichen Erfolge unstrittig sein. Denn im vergangenen Jahr gewann die gebürtige Bayerin die Deutschen Meisterschaften der Junioren im Zeitfahren. Zudem belegte sie bei der Deutschen Straßenmeisterschaft Rang drei und kam bei der Weltmeisterschaft auf Platz acht ein. Außerdem gehört sie zur deutschen Nationalmannschaft. Auch 2013 war das aus Fürstenfeldbruck kommende Talent bereits erfolgreich, gewann in der Vorwoche die Frauen-Konkurrenz beim Rad-Kriterium in Leipzig.

 

Bereits Ende vergangenen Jahres entschied sich Corinna Lechner, in dieser Saison für das Thüringer Profi-Team Maxx-Solar Cycling zu fahren. Dessen Geschäftsführerin Vera Hohlfeld ist auch für die Thüringen-Rundfahrt der Frauen zuständig, wodurch schließlich der Kontakt zu Aufbau Altenburg zustande kam. "Sie suchte einen Verein und will auch ihren Lebensmittelpunkt nach Thüringen verlegen", sagte Sten Wagner. Da habe man die Gelegenheit genutzt. "Bei Profi-Veranstaltungen wird sie für Maxx Solar starten, bei Kriterien, Meisterschaften oder anderen Amateur-Rennen fährt Corinna für Aufbau Altenburg, sofern sie nicht im Trikot der Deutschen Meisterin startet."

 

Auch im Innenministerium verfolgt man die Entwicklung der 18-Jährigen gespannt. Denn Corinna Lechner möchte demnächst in Thüringen eine berufliche Karriere als Polizistin beginnen. Vorbilder dafür findet sie hier genug. Denn international erfolgreiche Radprofis wie Tony Martin oder John Degenkolb sind Zöglinge der Sportfördergruppe der Thüringer Polizei.

Thomas Haegeler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr