Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Crosslauf geht in die dritte Runde

Crosslauf geht in die dritte Runde

Nach den Erfolgen in den zurückliegenden beiden Jahren veranstaltet der SV Lerchenberg am 12. April erneut den Altenburger Sparkassencrosslauf. An diesem nahmen im Vorjahr etwa 120 Läufer aller Altersklassen teil.

Voriger Artikel
Tierschützer geben Startschuss
Nächster Artikel
Keine Klagen, aber viel Druck

Am 12. April fällt in der Skatbank-Arena der Startschuss zum inzwischen dritten Sparkassen-Crosslauf. Anmeldungen sind bis 4. April möglich.

Quelle: Mario Jahn

"Die dritte Ausgabe wird wieder in der Skatbank-Arena gestartet, führt durch den angrenzenden Stadtwald mit Ziel in der auch noch unter dem Namen Waldstadion bekannten Sportstätte in der Zwickauer Straße", erklärt Vereinschef Torsten Rist.

 

Ab 9.30 Uhr werden die ersten Aktiven auf die Strecke geschickt. Dabei handelt es sich um die der Altersklasse sieben bis 12 weiblich/männlich, die eine Runde - gleich 1,1 Kilometer - durch den Stadtwald läuft. Die AK 13 bis 15 absolviert eine 1,8-Kilometer-Distanz, ab der AK 16 ist die Strecke 3,2 Kilometer lang - inklusive zweier Schleifen auf Waldboden mit natürlichen Hindernissen. Neu ins Programm aufgenommen hat der Veranstalter einen Familienlauf über 3,2 Kilometer.

 

"Dieser wird 11 Uhr gestartet und ist auch für jeden, der Lust am Laufen hat, zur Vorbereitung auf den 6. Skatstadtmarathon sehr gut geeignet", so Rist weiter. Dieser Lauf ohne Wettkampfdruck bietet zudem auch die Möglichkeit, sich den Stempel für sein Bonusheft der Krankenkasse zu holen.

 

Anmeldungen sind bis 4. April möglich. Für die Strecken über 1,1 und 1,8 Kilometer wird keine Startgebühr erhoben. Das Startgeld über für die 3,2 Kilometer beträgt ein Euro pro Läufer. Am Wettkampftag können sich Kurzentschlossene auch noch bis 9 Uhr vor Ort anmelden. Der Veranstalter hofft auch auf steigende Teilnehmerzahlen auch aus Schulen, Vereinen und aus dem Freizeitbereich der Region.

 

 

 

Anmeldungen per Mail (svl.altenburg@gmx.de) oder per Post an Bernd Heindl, Dahlienring 39, 04600 Altenburg.

Wolfgang Wukasch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr