Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg D-Jugend von Einheit Altenburg holt sich Kreispokal - Nachwuchs aus Rositz und Gößnitz verliert Finale
Region Altenburg D-Jugend von Einheit Altenburg holt sich Kreispokal - Nachwuchs aus Rositz und Gößnitz verliert Finale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:56 09.07.2014
Beim Kreispokalfinale der D-Junioren besiegen die Kicker von Einheit Altenburg (in weiß) ihren Gegner vom SSV Traktor Nöbdenitz. Durch einen Doppelschlag nach zwölf Minuten biegen die Einheit-Fußballer schnell auf die Siegerstraße ein. Quelle: Mario Jahn

Bei den A-Junioren traf der SV Rositz auf den FC Greiz und verlor das Finale mit 0:4 (0:1). Unter Leitung von Sebastian Dähne war Greiz vor der Pause stärker und ging folgerichtig durch einen Elfmeter in Führung. Greiz blieb nach der Pause spielerisch besser. Trotzdem hatte Rositz gute Konterchancen, scheiterte aber viermal frei stehend am Gästekeeper. Greiz agierte clever und legte noch drei Tore zum letztlich sicheren Sieg nach.

Bei den D-Junioren trafen Nöbdenitz und Einheit Altenburg aufeinander. Einheit Altenburg siegte mit 2:1 (2:1). Mit einem Doppelschlag (11./12.) gelang Patrick Künstler die Einheit-Führung zum 2:0. In der ersten Halbzeit gab Einheit den Ton an, zeigte sich spielerisch stärker. Nach 17 Minuten konnte Tobias Schulze dennoch den Anschlusstreffer erzielen. Nöbdenitz wirkte nach der Pause optisch stärker, ohne aber daraus zwingende Chancen zu haben. Einheit- Trainer Nico Heilmann zeigte sich so am Ende sehr zufrieden. "Wir wurden verdient Pokalsieger", brachte er nach dem Erfolg zum Ausdruck.

Bei den E-Junioren traf der FSV Gößnitz auf JFC Gera II. Gera siegte deutlich mit 10:2 (7:1). Die Geraer dominierten das Spiel, das unter Leitung von Carsten Östreich stand. In den ersten fünf Minuten konnte Gößnitz noch Paroli bieten. Dann stand es jedoch nach acht Minuten 3:0 für JFC. Die Geraer legten weiter nach, führten zur Pause sicher mit 7:1. Auch nach dem Seitenwechsel blieb die Geraer Dominanz erhalten. So wurde das Ergebnis zweistellig und JFC Gera II verdienter Pokalsieger. R.W.

Reinhard Weber

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem Herzschlagfinale hat sich der SV Ehrenhain am letzten Spieltag den Klassenerhalt in der Fußball-Verbandsliga gesichert. Voraus ging für den Aufsteiger eine turbulente Saison, in der Coach Frank Weidner zu Beginn der Rückrunde das Handtuch geworfen hatte.

09.07.2014

Der vom alten Stadtrat über Monate geforderte Doppelhaushalt für 2014/2015 ist passé. Der neue wird auf seiner Sitzung heute in einer Woche nun doch einen Einzelhaushalt 2014 beschließen.

08.07.2014

Kommen die Leute nicht in den Tante-Emma-Laden, dann muss der Tante-Emma-Laden eben zu den Leuten kommen. So lässt sich die Geschäftsidee von Hans-Joachim Knoblich zusammenfassen, denn er betreibt seit zehn Jahren einen rollenden Mini-Supermarkt.

08.07.2014
Anzeige