Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Dachstuhl von Stallgebäude in Großmecka brannte
Region Altenburg Dachstuhl von Stallgebäude in Großmecka brannte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:20 04.05.2017
Die Feuerwehr musste zu einem Brand nach Großmecka ausrücken. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Nobitz

Wegen eines Scheunenbrandes kam es am Dienstag gegen 19.50 Uhr zum Einsatz von Feuerwehr und Polizei. Von einem leerstehenden Dreiseitenhof in Großmecka brannte der Dachstuhl eines alten Stallgebäudes. Aufgrund der Einsturzgefahr begannen die Löscharbeiten der freiwilligen Feuerwehr zunächst von außen. Durch Unterstützung der hinzu gerufenen Berufsfeuerwehr konnte der Brand schließlich gelöscht werden. Es entstand ein Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt, teilte die Polizei mit. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.

Von HS

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Große Freude bei der Feuerwehr Windischleuba: Die Kameraden haben endlich ihren lang ersehnten, neuen Einsatzwagen erhalten. Es handelt sich um ein sogenanntes Vorausfahrzeug samt feuerwehrtechnischer Bestückung. Hauptzweck ist die schnelle Lageerkundung.

04.05.2017

Auf die Spuren ihrer Vorfahren machten sich Pamela Harris Tyson, ihr Vater James Richard Harris und Eckard Kochmann. Das Besondere: Die beiden erstgenannten reisten dafür extra über den Atlantik, aus dem US-Bundesstaat Virginia nach Altenburg.

07.05.2017

Der Betreiber des geplanten Seniorenwohnanlage an der Geraer Straße hat sich optimistisch gezeigt, auch angesichts des leergefegten Pflegemarktes genügend Personal anzuheuern. Auf einer Info-Veranstaltung am Dienstag wies er ebenso Bedenken der Anwohner zurück, wonach der Jahn-Park zu wenig Stellflächen bekommen könnte.

03.05.2017
Anzeige