Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Der König dankt ab, es lebe der Neumann!
Region Altenburg Der König dankt ab, es lebe der Neumann!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:36 01.07.2018
Die Krönung! Beide genießen sie – jeder auf seine Weise. Mitglieder des Folkloreensembles begleiten die Zeremonie. Quelle: Mario Jahn
Altenburg

18 Jahre Michael Wolf als König von Altenburg – solch eine Epoche muss mit einem Paukenschlag zu Ende gehen. Erst recht in der Residenzstadt. Hoch oben auf dem Schlossberg, in den geschichtsträchtigen Räumen des Marstalls, erlebten geladene Gäste einen Herrscherwechsel, wie er den adligen Altvorderen wohl gefallen hätte.

Pünktlich um Mitternacht, mit Beginn des 1. Juli, läutete eine Zeremonie den Zeitenwechsel ein: König Wolf inthronisierte seinen Nachfolger. Sichtlich vergnügt entledigte er sich der lastenden Krone und des schweren Mantels der Verantwortung: Machtübergabe an André Neumann, den neuen Gebieter übers Altenburgische.

Vom Volke umjubelt, erscheint André Neumann im Marstall – bereit für große Aufgaben. Quelle: Mario Jahn

Fotogen und in entschlossener Pose erschien dieser im Spalier der jubelnden Menge, genoss die Größe des Augenblicks – und schwor zu Füßen der Alt-Majestät, das Altenburger Vermögen stets zu bewahren und besser noch zu mehren. Des Volkes liebster Prinz ist nun der König.

König Michael Wolf empfängt seinen Nachfolger zur Inthronisierung. Für Neumann ein letzter Moment des Heraufschauens. Quelle: Mario Jahn

Und der alte, der Insignien der Macht kaum entledigt, stieß einen Jubelschrei aus, wie ihn die ehrwürdige Residenz noch nicht gehört hatte.

Von Kay Würker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit 30 Jahren besteht die enge Partnerschaft zwischen Offenburg und Altenburg, die Skatstadt pflegt seit 25 Jahren Kontakte nach Olten. Grund genug für ein großes Bürgerfest auf dem Altenburger Markt mit mehr als 200 Gästen aus Baden und der Schweiz.

01.07.2018

Stundenlang haben zahlreiche Polizeibeamte sowie mehr als ein Dutzend Suchhunde am Wochenende nach einem 75-Jährigen geforscht. Der Rentner – ein Patient des Altenburger Klinikums – war am Samstag von einem Spaziergang nicht zurückgekehrt. Am Sonntagmorgen dann die erlösende Botschaft.

02.07.2018

Es war ein heißes Wochenende für die Kameraden vieler Freiwilliger Feuerwehren im Altenburger Land. Im doppelten Sinne: Zum einen sind die sommerlichen Temperaturen zurückgekehrt, zum sorgt der anhaltende Niederschlagsmangel für gestiegene Brandgefahr in Wald und Flur. Die Folge: mehrere größere Feldbrände im Altenburger Land.

01.07.2018