Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Der Leipziger Christian Horn soll neuer Schloss- und Kulturdirektor in Altenburg werden

Geheimnis gelüftet Der Leipziger Christian Horn soll neuer Schloss- und Kulturdirektor in Altenburg werden

Oberbürgermeister Michael Wolf (SPD) hat am Donnerstag das bislang gut gehütete Geheimnis gelüftet: Christian Horn soll neuer Schloss- und Kulturdirektor in Altenburg werden. Der Leipziger, zurzeit noch als Direktionsreferent der Deutschen Nationalbibliothek in der Messestadt tätig, hatte sich gegen 42 Mitbewerber durchgesetzt.

Voriger Artikel
16.000 Haushalte in und um Altenburg bekommen schnelles Internet
Nächster Artikel
Altenburger Verein kämpft gegen ungezügelte Katzenvermehrung

Kultur im Schloss – der neue Direktor trifft auf viel Tradition.

Quelle: Mario Jahn

Altenburg. Oberbürgermeister Michael Wolf (SPD) hat am Donnerstag das bislang gut gehütete Geheimnis gelüftet: Christian Horn soll neuer Schloss- und Kulturdirektor in Altenburg werden. Der Leipziger, zurzeit noch als Direktionsreferent der Deutschen Nationalbibliothek in der Messestadt tätig, hatte sich gegen 42 Mitbewerber durchgesetzt und war von einer siebenköpfigen Bewertungskommision einstimmig für diesen Posten auserkoren worden (die OVZ berichtete).

Christian Horn

Christian Horn.

Quelle: privat

Am 17. März – und damit drei Tage nach seinem 43. Geburtstag – wird sich Horn dem Altenburger Stadtrat persönlich vorstellen, der dann endgültig über die Einstellung des neuen Schloss- und Kulturdirektor entscheiden muss. Dass Horn kurz nach seinem Geburtstag einen weiteren Grund zum Feiern haben und auf seinen neuen Job wird anstoßen können, davon ist das Stadtoberhaupt fest überzeugt. Sowohl im Hauptausschuss, dem wichtigsten Ausschuss des Stadtrates, als auch im für das Schloss zuständigen Werkausschuss sei der Kandidat auf großes Wohlwollen gestoßen. Es sei ein klares Votum zugunsten von Christian Horn gefallen. Auch die Belegschaft des städtischen Eigenbetriebs Schloss sei über ihren künftigen Chef in dieser Woche in Kenntnis gesetzt worden.

 

Der designierte Schloss- und Kulturdirektor hat an der Freien Universität Berlin im Hauptfach Theaterwissenschaft studiert. Die Promotion schloss er 2003 mit Auszeichnung (summa cum laude) ab. Zu seinen beruflichen Stationen gehörten Tätigkeiten als Programmkoordinator beim Goethe-Institut in Toronto (Kanada) und als Ressortleiter beim Bibliographischen Institut Leipzig (Brockhaus Verlag). Auch war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Theaterwissenschaften und hat rund 60 Beiträge in Feuilleton und Reise unter anderem für die Frankfurter Allgemeine Zeitung, die Frankfurter Rundschau und Die Zeit geschrieben. Horn verfügt über eine 16-jährige Berufserfahrung sowohl in der Privatwirtschaft und der Wissenschaft als auch im Ausland. Christian Horn ist ledig und hat eine fünfjährige Tochter.

Die städtischen Kultureinrichtungen können nach Ansicht des Oberbürgermeisters eine weitaus größere Nutzung und auch deutlich mehr Besucher vertragen. Dafür brauche es neue Initiativen und Denkweisen sowie frische Ideen. Deshalb hat die Stadt die Stelle eines Schloss- und Kulturdirektors geschaffen. Der neue Direktor soll spätestens am
1. Juli seine Arbeit in Altenburg aufnehmen.

Von Ellen Paul

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr