Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Detonierte im Altenburger Landratsamt ein Sprengsatz?

Hintergründe unklar Detonierte im Altenburger Landratsamt ein Sprengsatz?

Nach dem Anschlag auf das Landratsamt in Altenburg sind die Hintergründe weiter unklar. Es werde nach wie vor nach den unbekannten Tätern gesucht, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Gera am Freitag auf Anfrage. In der Nacht zu Donnerstag hatten Unbekannte ein Fenster im Erdgeschoss zerstört und einen Sprengkörper ins Gebäude geworfen, der dort detonierte.

Was ist im Altenburger Landratsamt passiert – Staatsanwaltschaft und Polizei hüllen sich weiterhin in Schweigen. (Symbolfoto)

Quelle: Mario Jahn

Altenburg. Einen Tag nach der Explosion im Landratsamt hüllen sich Staatsanwaltschaft Gera sowie die Polizei weiter in Schweigen. „Zum Sachverhalt gibt es derzeit nicht mehr mitzuteilen, als von der Polizei bereits am Donnerstag gemeldet“, sagte der zuständige Staatsanwalt Martin Zschächner gegenüber der Osterländer Volkszeitung (OVZ). Unbekannte hatten in der Nacht zum Donnerstag im Erdgeschoss des Landratsamtes erst eine Fensterscheibe eingeschlagen und einen Sprengkörper in das Gebäude geworfen, der detonierte und Mobiliar beschädigte. Die Ermittlungen nahm die Tatortgruppe des Landeskriminalamtes auf.

Fakt ist: Die Ermittlungsbehörden betreiben derzeit offenkundig großen Aufwand, um den oder die Täter zu finden und die Ereignisse jener Nacht zu erhellen. Nach Recherchen dieser Zeitung verdichten sich Indizien, dass es sich bei dem explodierten Gegenstand nicht nur um ein illegales Feuerwerk, geschweige denn nur um einen herkömmlichen Silvesterböller gehandelt hat. Verschiedene Schilderungen vom Tatort legen nahe, dass ein Sprengsatz mit zerstörerischer Wirkung verwendet wurde. Schränke, die sich in dem betroffenem Raum befinden, sollen bei der Detonation von herumfliegenden Kleinteilen durchschlagen worden sein. Nach OVZ-Informationen sind am Mobiliar erhebliche Schäden festzustellen. Die Explosion ereignete sich in einem Büro, das an den Publikumsbereich des Bürgerservices angrenzt – kurze Zeit nach Mitternacht. Deshalb befanden sich keine Personen dort. Andernfalls hätte es mit hoher Wahrscheinlichkeit Verletzte gegeben.

Passanten berichteten gestern von Beamten und Einsatzfahrzeugen der Polizei vor dem Landratsamt. Dass die Behörde nun unter verstärkter Kontrolle steht, verneinte Altenburgs Polizeichef Andreas Pöhler jedoch. „Dort gibt es derzeit keine verstärkten Sicherungsmaßnahmen.“

Von Jörg Wolf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr