Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Die Ritter kommen aufs Schloss Altenburg

Mittelalterspektakel Die Ritter kommen aufs Schloss Altenburg

Ritter, Gaukler, Badefrauen – am 9. und 10. April findet in Altenburg das 6. Schlossspektakel statt. Auf die Besucher wartet eine Zeitreise mit mittelalterlicher Musik, Kostümen und Speisen. Und weitere interessante Programmpunkte.

Die Ritter und Knappen des „Thüringer Ritterordens“ verteidigen neben Schutzbefohlenen auch Ruhm und Ehre.

Quelle: peer

Altenburg. Auf dem Altenburger Schloss geht es am 9. und 10. April – jeweils ab 11 Uhr – wieder mittelalterlich zu. Das 6. Historische Schlossspektakel lädt die Besucher dazu ein, zwischen Ständen aus Holz, Stroh, Tuch und Reisig in eine vergangene Zeit zu reisen.

Handwerker in historischen Kostümen üben ihre traditionellen Berufe aus. So gibt es etwa Kettner, Maultrommelschnitzer, Schmiede, Drechsler und Keramiker bei der Arbeit zu sehen. Dabei besteht für die Schaulustigen die Möglichkeit, selbst einmal Hand anzulegen.

Auch der mittelalterliche Schleifer Rudi, der einen der ältesten Berufe des fahrenden Volkes ausübt, wird wieder auf dem Markt zu finden sein. Auf seinem Schleifstein erhalten Äxte, Beile und Messer wieder Schärfe. „Also, herbeiströmendes Volk, bringt alle eure stumpfen Messer und anderes Schneidewerkzeug mit, um sie schärfen zu lassen“, laden die Veranstalter des Spektakels ein.

Wie es auf Mittelaltermärkten üblich war, soll auch in Altenburg „allerlei Künstlervolk“ die Besucher unterhalten. Musikalisch sollen die „Sandsacks“ und die „Rabenbrüder“ mit historischen Instrumenten für gute Laune sorgen. „Mögen die Schaulustigen ihre Horchlöffel aufsperren und den Klängen der Schalmeien, Dudelsäcke und Trommeln lauschen“ so die Veranstalter.

Der Gaukler „Parvus Cereus“ soll mit spitzer Zunge und einigen Kunststücken für Kurzweil sorgen. Mit einer Feuer- und Fakirshow mit Nagelbrett, scharfen Waffen, Akrobatik und Tanz sowie mit tierischer Unterstützung will „Braxas A“ begeistern. Im großen Ritterlager lässt die Ritterschaft des „Thüringer Ritterordens“ die Vergangenheit wieder aufleben. Die kleinen Gäste sollen auf dem historischen Kinderkarussell, das durch reine Muskelkraft betrieben wird, auf ihre Kosten kommen.

Ein weiteres Highlight sehen die Veranstalter im auf Mittelaltermärkten obligatorischen Badehaus. „Die Badefrauen werden recht freizügig den Besucher in hölzernen Zubern mit heißem Wasser, duftenden Ölen und Kräutern den Staub aus dem Pelz waschen“, lautet das Versprechen. „Jeder kann sich, wenn es ihm beliebt, einem Bade unterziehen.“

Ritterbier, Met, Kuchen, Braten und Fladen sowie Knoblauchbrot und getrocknete Früchte gibt es in verschiedenen Backstuben, Garküchen und Tavernen, die sich über den Markt verteilen.

Von Nathalie Helene Rippich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr