Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Drei Blutbuchen verschönern Altenburger Ortsteil Knau

Pflanzaktion Drei Blutbuchen verschönern Altenburger Ortsteil Knau

Michael Wolf hat ein Herz fürs Grüne. Deshalb begab sich Altenburgs Oberbürgermeister am Donnerstag ins Freie und griff im Ortsteil Knau mit Jürgen Vogel, der die Fielmann-Filiale in Altenburg leitet, zum Spaten. Grund: Die Pflanzung von drei Blutbuchen am Denkmalring.

Altenburgs OB Michael Wolf (l.) und Fielman-Filialleiter Jürgen Vogel pflanzen eine der drei Blutbuchen am Denkmalring im Ortsteil Knau ein.

Quelle: Mario Jahn

Altenburg. Michael Wolf hat ein Herz fürs Grüne. Deshalb begab sich Altenburgs Oberbürgermeister am Donnerstag ins Freie und griff im Ortsteil Knau mit Jürgen Vogel, der die Fielmann-Filialleiter in Altenburg leitet, zum Spaten. Grund: Die Pflanzung von drei Blutbuchen am Denkmalring, die der Optiker gespendet hat.

„Damit setzen wir einen weiteren kleinen Tupfer, damit Knau schöner wird“, sagte der OB. Zudem erinnerte er daran, dass die Pflanzaktion der Abschluss der Verschönerung des Platzes am Kriegerdenkmal sei. Letzteres habe man freigeschnitten, die Bus-Haltestelle von der Mitte des Platzes an den Rand verlegt, den Spielplatz modernisiert. „In ein paar Jahren wird es wunderschön aussehen mit dem Grün und den Blutbuchen.“

Für den Optiker hat das Spenden von Bäumen und Sträuchern Tradition. Nach einem Ginko an der Erich-Mäder-Schule und den Kastanien am Großen Teich sei dies die dritte Pflanzung in Altenburg, so Vogel. Außerdem habe man auch den Botanischen Garten unterstützt und mit dem Naturschutzbund in Haselbach eine Streuobstwiese angelegt. Bereits in den 1990er Jahren war Firmengründer Günther Fielmann sogar selbst wegen einer Aufforstung in Schmölln. Das rührt daher, dass er 1986 ein Umweltgelübde abgelegt hat. Dabei versprach Fielmann, für jeden Mitarbeiter pro Jahr einen Baum zu pflanzen. So kamen bis heute rund 1,5 Millionen Gewächse zusammen.

Von Thomas Haegeler

Denkmalring, Altenburg 51.0181494 12.4374689
Denkmalring, Altenburg
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Hier das Ergebnis! mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lädt am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos in unserem Special. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr