Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ein Hit-Feuerwerk wird entzündet - Dreams of Musical im Kulturhof Kosma

Ein Hit-Feuerwerk wird entzündet - Dreams of Musical im Kulturhof Kosma

Mitreißende Rhythmen, glitzernde Kostüme, professionelle Darsteller - am Freitagabend war ein Hauch der großen Weltbühnen im Kulturhof Kosma zu spüren.

Altenburg/Kosma.

 

 

 

 

Von Margitta Tittel

Ein prachtvolles Flair des New Yorker Broadways war angesagt, ein Musicalabend der besonderen Art - und die Zuschauer, die sich darauf eingestellt hatten, wurden nicht enttäuscht. Begann alles langsam und verhalten, so wurde von Hit zu Hit die Stimmung ausgelassener, entwickelte sich die Show zu einem grandiosen Ereignis für Darsteller und Publikum.

Christian Backhauß, Entertainer und Sänger, nahm die Zuschauer mit auf eine Traumreise und führte stets souverän und charmant durch ein spannend inszeniertes Programm. Der Mix aus den größten Klassikern und aktuellen Musical-Hits erfüllte die Forderungen an heutiges Musiktheater. Erfrischend modern, atemberaubend, aber auch humorvoll präsentierte sich die Show. Ob bei den Ausschnitten aus "Sister Act" oder den bewegenden Textzeilen aus "Evita Peron", stets ging das Publikum mit, sang und klatschte im Rhythmus, war eins mit den Darstellern auf der Bühne.

Zu den Publikumslieblingen gehörten auch "Dirty Dancing" und "Grease", bei denen nicht nur ein Raunen durch die Menge ging, sondern auch frenetisch geklatscht und begeistert gepfiffen wurde. Dass die spektakuläre Hebefigur von Johnny und Frances gleich zweimal klappte - zum einen bei den Musical-Tänzern, zum anderen mit einem jungen Mädchen aus dem Publikum - versetzte nicht nur die Zuschauer in Begeisterung.

Danach nahm der Abend an Tempo zu, entführte die Zuschauer in die 70er-Jahre. Schlaghosen, Glitzer und Diskosound sorgten für heißes "Saturday Night Fever". Es mag sein, dass die Klassiker der Musical-Szene Konkurrenz durch neue Musicals bekommen haben, für die Zuschauer am vergangenen Freitag waren die Hits von Udo Jürgens "Leinen los" und "Ich war noch niemals in New York" eine willkommene Weiterführung des bis dato wunderbaren Abends.

Auch mit den Songs aus "Elisabeth", "König der Löwen", "Phantom der Oper" und der "Rocky Horror Picture Show" überzeugten die jungen Darsteller. Erstaunlich, wie schnell die Künstler von einer in die andere Rolle schlüpften, von einem Kostüm ins nächste. Dass sehr viel Arbeit und Engagement dahinter steckt, konnte man erahnen. Gesanglich, schauspielerisch und tänzerisch liefen die jungen Sänger zu Höchstleistungen auf, verbreiteten eine Atmosphäre der großen weiten Welt in dem kleinen Gasthof und verstanden es immer wieder, das Publikum einzubeziehen und Stimmungen zu vermitteln.

Dass an einem solchen Abend auch gemeinsam gesungen wurde, ist wohl selbstverständlich. Besonders gut gelang dies mit den "Blues Brothers". Ein wahres Feuerwerk, das an diesem Abend entzündet wurde. Und so ist es nicht verwunderlich, dass sich die Künstler mit dem Song "Danke für die Musik" verabschiedeten. Und das Dankeschön kann man nach diesem wundervollen Abend nur zurückgeben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr