Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Nebel

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ein buntes Programm und viele kleine Oskars

Ein buntes Programm und viele kleine Oskars

Vor Wochenfrist machte Petrus einen Strich durch die Rechnung, doch gestern ermöglichte eitel Sonnenschein die Umsetzung eines ungewöhnlichen Unterfangens: Der Altenburger Theaterverein war mit einem Stand auf dem Mittwochmarkt vertreten, um Werbung für die Theater-Oskar-Verleihung am Sonntag zu machen.

Voriger Artikel
Seit 25 Jahren in Potsdam - doch das Herz blieb hier
Nächster Artikel
Ein "Taschen-Krebs" - gestaltet von Schülerhand

Elke Keller vom Theaterverein gestern am Stand auf dem Altenburger Markt im Gespräch mit dem Skatstädter Fritz Mähler.

Quelle: Jens Paul Taubert

"Da wir relativ spät gestartet sind, nutzen wir jetzt jede Möglichkeit, um auf diese tolle Veranstaltung aufmerksam zu machen", so Vereinschefin Barbara Grubitzsch.

 

Denn es werden am 8. Juni nicht nur die kleinen goldenen Statuen vergeben, sondern auch ein Programm geboten, das einer Eröffnungsgala in nichts nachstehen dürfte. Das fängt schon mit dem Moderator, Schauspieldirektor Bernhard Stengele, an. Der waltete nämlich auch zu Spielzeitbeginn dieses Amtes. Das Philharmonische Orchester spielt unter der Leitung von Thomas Wicklein. Sänger, Schauspieler, Tänzer, Puppenspieler und Musiker gestalten gemeinsam ein Programm, bei dem sich in erster Linie die Nominierten präsentieren.

 

So kann man sich gleich noch einmal an ihre Leistungen oder Paraderollen dieser Spielzeit erinnern. Zu sehen sind unter anderem Ausschnitte aus Anatevka, Tannhäuser, "Wenn es Nacht wird in Meuselwitz" oder Cinderella, dem Ballett also, das gerade in Altenburg mit ausverkauften Veranstaltungen für Furore sorgt. Von den nominierten Inszenierungen werden jeweils Filme eingespielt.

 

Nach der etwa zweistündigen Veranstaltung ist aber noch lange nicht Schluss. Wer möchte, kann danach noch am gemütlichen Beisammensein teilnehmen, zu dem die Theatervereine von Altenburg und Gera in den Hof des Landestheaters einladen. In einer - wie die Meteorologen inzwischen unisono versprechen, lauen Sommernacht, bei gutem Essen und guter Musik lässt sich noch einmal trefflich über die Entscheidung oder auch die zu Ende gehende Theatersaison fabulieren. Sollten die Wetterprognosen doch nicht stimmen, findet das Treffen im Roten Salon statt.

 

"Ich kann versprechen: Es wird ein toller Abend. Und das mit einem zur Eröffnungsgala vergleichsweise kleinen Preis", so die Vereinschefin.

 

Die Karten für die Gala kosten 15 Euro auf allen Plätzen, die Teilnahme am gemütlichen Beisammensein ist für zwölf Euro pro Person (inklusive Büfett) zu haben. Tickets gibt es an der Theaterkasse (Tel. 03447 585161) sowie direkt beim Theaterverein (Tel. 03447 509705).

Ellen Paul

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr