Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Ein ganz besonderer Tag
Region Altenburg Ein ganz besonderer Tag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:38 25.08.2013
Altenburg

[gallery:600-33255334P-1]

Doch bevor es in den 21 Grundschulen des Altenburger Landes so richtig losgeht, standen am Samstag erst einmal die Schulanfangsfeiern an. Und das war vor allem für die Kinder eine schöne und aufregende Angelegenheit.

In der Aula der Grundschule Windischleuba beispielsweise war die Anspannung der Kinder förmlich zu spüren. Mit einem kleinen Programm wurden die 37 ABC-Schützen empfangen. Dieses hatten die Schüler der zweiten Klasse einstudiert. Begrüßt wurden die Neulinge natürlich auch von Schulleiter Roland Greuling. "Der Schulanfang ist immer wieder spannend", sagte er nach dem offiziellen Teil. Die Jahrgänge seien nicht gleich und auch die Kinder kommen mit unterschiedlichen Voraussetzungen. Doch das ABC und das Einmaleins mussten warten, denn am Sonnabend gab es wirklich Wichtigeres: die Zuckertüte. Die brachte wie immer in Windischleuba die Feuerwehr.

Naturgemäß ist der Schulanfang aber nicht nur für die Kinder etwas Besonderes, sondern auch für deren Eltern. "Der Schritt vom Kindergarten in die Schule ist ja sehr bedeutend. Auch wenn das noch ein Stück hin ist, ab jetzt geht es in Richtung des späteren Berufs", meinte Frank Schulze. Und aufgeregt war der Plottendorfer fast wie seine Tochter. "Für uns wird ja vieles anders, der Kleine kommt in die Kita, die Große in die Schule, und wir gehen beide arbeiten", erklärte der 37-Jährige.

Ein wenig abgeklärter gab sich Uwe Kipping. Schließlich war es für den 42-Jährigen schon der zweite Schulanfang eines Kindes in Windischleuba. "Meine Tochter war auch hier. Sie kommt jetzt aufs Gymnasium", erzählte der Maschinenbauingenieur. Mit der Bildungsstätte hat er sehr gute Erfahrungen gesammelt, ebenso mit der zukünftigen Klassenlehrerin seines Sohnes. Sie kennt er bereits über vier Jahre als Klassenlehrerin seiner Tochter. "Weil wir mit allem sehr zufrieden sind, stand für uns vornherein die Grundschule Windischleuba fest."

Jörg Reuter

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der neue Stützpunkt des Altenburger Ortsverbandes des Technischen Hilfswerkes (THW) wird nicht planmäßig fertig. Eigentlich müssten die Bauarbeiten im Gewerbegebiet Nordost schon in vollem Gange sein.

25.08.2013

Schenkt man der Kompetenz von Fachleuten Gehör, dann ist das zweite Spieljahr nach einem Aufstieg stets das schwerere. Somit stehen die Handballer des SV Aufbau Altenburg in der in zwei Wochen beginnenden Meisterschaft in der höchsten Spielklasse Thüringens vor ihrer härtesten Probe.

23.08.2013

Zwei Polizeibeamte sind am Donnerstag gegen 21.35 Uhr in der Albert-Levy-Straße leicht verletzt worden. Sie wurden zu einem Streit zwischen mehreren Personen gerufen, in deren Folge ein 39-Jähriger einen Unbekannten niedergeschlagen hatte und mit anderen Personen in einem PKW vom Tatort flüchtete.

23.08.2013
Anzeige