Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ein ganz besonderer Tag

Ein ganz besonderer Tag

Schon seit Wochen bereiten sich rund 650 Mädchen und Jungen im Landkreis auf den heutigen Beginn ihrer Schulzeit vor. An Schnuppertagen haben sie bereits auf ihrem Stuhl im zukünftigen Klassenzimmer Probe gesessen und die Lehrer kennengelernt.

Altenburg.

Doch bevor es in den 21 Grundschulen des Altenburger Landes so richtig losgeht, standen am Samstag erst einmal die Schulanfangsfeiern an. Und das war vor allem für die Kinder eine schöne und aufregende Angelegenheit.

 

In der Aula der Grundschule Windischleuba beispielsweise war die Anspannung der Kinder förmlich zu spüren. Mit einem kleinen Programm wurden die 37 ABC-Schützen empfangen. Dieses hatten die Schüler der zweiten Klasse einstudiert. Begrüßt wurden die Neulinge natürlich auch von Schulleiter Roland Greuling. "Der Schulanfang ist immer wieder spannend", sagte er nach dem offiziellen Teil. Die Jahrgänge seien nicht gleich und auch die Kinder kommen mit unterschiedlichen Voraussetzungen. Doch das ABC und das Einmaleins mussten warten, denn am Sonnabend gab es wirklich Wichtigeres: die Zuckertüte. Die brachte wie immer in Windischleuba die Feuerwehr.

 

Naturgemäß ist der Schulanfang aber nicht nur für die Kinder etwas Besonderes, sondern auch für deren Eltern. "Der Schritt vom Kindergarten in die Schule ist ja sehr bedeutend. Auch wenn das noch ein Stück hin ist, ab jetzt geht es in Richtung des späteren Berufs", meinte Frank Schulze. Und aufgeregt war der Plottendorfer fast wie seine Tochter. "Für uns wird ja vieles anders, der Kleine kommt in die Kita, die Große in die Schule, und wir gehen beide arbeiten", erklärte der 37-Jährige.

 

Ein wenig abgeklärter gab sich Uwe Kipping. Schließlich war es für den 42-Jährigen schon der zweite Schulanfang eines Kindes in Windischleuba. "Meine Tochter war auch hier. Sie kommt jetzt aufs Gymnasium", erzählte der Maschinenbauingenieur. Mit der Bildungsstätte hat er sehr gute Erfahrungen gesammelt, ebenso mit der zukünftigen Klassenlehrerin seines Sohnes. Sie kennt er bereits über vier Jahre als Klassenlehrerin seiner Tochter. "Weil wir mit allem sehr zufrieden sind, stand für uns vornherein die Grundschule Windischleuba fest."

Jörg Reuter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr