Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Einheit-Judoka glänzen mit 15-mal Edelmetall
Region Altenburg Einheit-Judoka glänzen mit 15-mal Edelmetall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:39 10.05.2013
Die erfolgreichen Judoka des SV Einheit Altenburg nach der Siegerehrung in Langenhessen. Quelle: Falko Deparade

Es galt, sich sowohl in den Einzelmeisterschaften als auch in der Mannschaftswertung gegen 110 Judoka aus 16 Vereinen zu behaupten. Keine leichte Aufgabe, denn das Teilnehmerfeld zeigte sich in ausgezeichneter Form.

Nach spektakulären und schweren Kämpfen konnten die Sportlerinnen und Sportler aus Altenburg verdient den zweiten Platz in der Mannschaftswertung für sich beanspruchen und einen Pokal mit nach Hause nehmen. Diese großartige Leistung resultierte aus den folgenden Einzelergebnissen der Altenburger Judoka. Falko Deparade

Erste Plätze

Anna Kintopf, AK U12, bis 24 Kg

Leonore Ulbricht, AK U12, bis 33 Kg

Monique Petzold, Frauen, bis 52 Kg

Tom Graichen, AK U12, bis 55 Kg

Tobias Hantschel, Männer, bis 100 Kg

Sascha Nischeritzki, Männer, bis 73 Kg

Igor Dummler, Männer, bis 60 Kg

Zweiter Platz

Marie Schiffmann, AK U12, bis 28 Kg

Dritte Plätze

Inga Endmann, AK U1, bis 30 Kg

Till Zimmermann, AK U12, bis 31 Kg

Moritz Ulbricht, AK U12, bis 38 Kg

Tim Kintopf, AK U12, bis 28 Kg

Nils Hummel, AK U12, bis 31 Kg

Jonas Riechel, AK U12, bis 38 Kg

Juliane Lahm, Frauen, bis 63 Kg

Falko Deparade

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Anfang 2010 verabschiedete sich Manuela Henkel vom Leistungssport. Ganz ohne Bewegung geht es aber bis heute nicht. Unter anderem deshalb gastiert die Schwester von Biathletin Andrea Henkel am 8. Juni beim 5. Skatstadt-Marathon in Altenburg.

10.05.2013

Erich Honecker nimmt sich die Macht in der DDR. In Altenburg beginnt der Bau der Plattensiedlung Südost. Vor den Radios träumen Bürger 1971 mit Schlager-Sternchen Sonja Schmidt von einem himmelblauen Trabant.

09.05.2013

Musik und Dichtung ist die beste Verbindung zwischen zwei Künsten. Jedes Jahr im Frühjahr beweist sich die Richtigkeit dieser goetheschen Aussage in Altenburg - und das nun schon 15 Jahre lang.

07.05.2013
Anzeige