Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Einmal Skandinavien und zurück - Musikalische Weltreise mit Karl Seglem im Altenburger Schloss
Region Altenburg Einmal Skandinavien und zurück - Musikalische Weltreise mit Karl Seglem im Altenburger Schloss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:17 23.11.2011

[gallery:600-18729347P-1]

Im Rahmen der 18. Thüringer Jazzmeile, die in diesem Jahr mit dem Thüringer Kulturpreis ausgezeichnet wird, hatten sich zwei der innovativsten und bekanntesten Bands der zeitgenössischen Jazz-Szene angekündigt.

Den Anfang machte das unkonventionell besetzte Trio um den französischen Bassisten Stéphane Kerecki. Er und seine beiden Mitstreiter an Schlagzeug und Saxofon kombinierten afrikanische Rhythmen und Tänze mit moderner Jazzmusik. Ausgedehnte Soli und freie Improvisationen ließen die ganze Klasse der drei Instrumentalisten aufblitzen, wobei dem Saxofon eine besondere Rolle zukam.

Eine ganz andere Art von Musik präsentierten der Saxofonist Karl Seglem und seine Band dem aufgeschlossenen Publikum: Seglem brachte die traditionelle Klangwelt seiner norwegischen Heimat mit nach Altenburg und kreierte so eine Mischung aus Jazz, Ambient und Folk. Die volkstümlichen Melodien des Quartetts gingen dabei leicht ins Ohr, dezente elektronische Effekte erzeugten eine sphärische Stimmung.

Der Einsatz von ungewöhnlichen Instrumenten ließ so manchen Zuhörer aufhorchen: Ein auf dem Ziegenhorn geblasenes Solo ist wahrlich keine alltägliche Angelegenheit. Der weiche und obertonreiche Klang dieses Instrumentes sorgte zusammen mit dem dezenten Fiedelspiel Håkon Høgemos für ein einmaliges Hörerlebnis - eine begeisternde musikalische Reise in den fernen Norden.

Das nächste Konzert des Altenburger Jazzklubs findet am 16. Dezember in der Music Hall statt. Das Publikum erwartet dann funkige Tanzmusik mit den Bands Captain Overdrive und The Clients.

Konstantin Galluhn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Berühmte Dichter, exotische Tiere, fliegende Klassenzimmer oder einfach nur "Meer" sehen: Fast 500 Grund-, Regel-, Gymnasial- und Berufsschüler von neun Schulen aus dem Altenburger Land haben in der vergangenen Woche an der neunten Schulkinowoche Thüringen teilgenommen.

23.11.2011

TSV Stadtroda 38:26 (20:10). Die Aufbau-Männer haben die knappe Niederlage der Vorwoche gegen Tabellenführer Ziegelheim II gut verkraftet und sich mit einem hohen Sieg gegen abstiegsbedrohte Stadtrodaer zurück in die Erfolgsspur und auf den dritten Tabellenrang der Verbandsliga katapultiert.

23.11.2011

VC Altenburg 2:3 (11:25; 23:25; 25:23; 25:21; 6:15). Der Tabellenführer der Thüringenliga aus Altenburg beendet die Hinrunde ohne Punktverlust und holt die maximale Ausbeute von elf Siegen in elf Spielen.

23.11.2011
Anzeige