Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Einsatz in Altenburg: Betrunkene Frau stürzt und verletzt sich im Gesicht
Region Altenburg Einsatz in Altenburg: Betrunkene Frau stürzt und verletzt sich im Gesicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:51 19.01.2016
Die Polizei wurde am Sonntag in die Altenburger Burgstraße gerufen. (Symbolfoto) Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Altenburg

Gegen 6.15 Uhr wurde am Sonntag die Polizei alarmiert, weil Zeugen eine hilflose Person in der Altenburger Burgstraße bemerkt hatten. Die Beamten fanden eine 26 Jahre alte Frau vor, die im Gesicht blutete. Wie die Ermittlungen ergaben, war die betrunkene Frau gestürzt und hatte sich dabei im Gesicht leicht verletzt. Ein Test ergab einen Wert von 2,37 Promille Alkohol im Blut. Die Polizei übergab die Frau dem Rettungsdienst.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Ladensterben in der Altenburger Innenstadt hat ein Thema wieder auf die Tagesordnung gebracht, um das es in jüngster ziemlich ruhig geworden war: das Parken in der City. Nach den Klagen von Händlern hat OB Michael Wolf (SPD) eine Parkplatzerweiterung in Aussicht gestellt.

19.01.2016

Tiere werden mittlerweile immer häufiger in der Therapie eingesetzt. Wissenschaftlich bewiesen ist die positive Wirkung noch nicht, aber zu sehen ist sie dennoch deutlich: Die Bolonka-Hündin Lisa bringt Freude zu den Bewohnern eines Seniorenpflegeheims in Altenburg.

22.01.2016

Der Umgang mit Asylbewerber und deren Integration bewegt seit Wochen auch die Gemüter in Meuselwitz. Gerade wie hier im ländlichen Raum sei es deshalb erforderlich, ein Netz aufzubauen, in dem die Flüchtlinge aufgefangen werden, sagte Stadträtin Tina Rolle (UWG-SPD) während der jüngsten Sitzung des Kulturausschusses.

18.01.2016
Anzeige