Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Erstmals nach sieben Jahren gibt es wieder Altenburger Basketballerinnen
Region Altenburg Erstmals nach sieben Jahren gibt es wieder Altenburger Basketballerinnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:04 20.09.2013
Allen Grund zum Strahlen haben die neu formierten U17-Mädels des Altenburger BC. Unter Leitung der Trainer Patrick Quaas (2.v.l.) und Kathy Träger (r.) gehen Paulin Ostrowski, Babett Scholz, Carmina Schulte, Lisa-Mai Anh Le Hoang, Natalie Schulze und Esther Strange (v.l.) auf Korbjagd, wenngleich auch außerhalb der Landesliga-Konkurrenz. Quelle: Mario Jahn

Nun gibt es eine U17, die in der Landesliga Thüringen startet.

Am Sonntag in einer Woche startet die neue Spielzeit in der U17-Landesliga mit Teams wie dem BC Erfurt, BiG Gotha, den Ladybaskets Jena, dem SV TU Ilmenau und dem Altenburger BC. Trainer der Mannschaft ist wie bereits vor sieben Jahren Patrick Quaas. Doch damit schließt sich der Kreis noch nicht. Denn er holte sich mit Kathy Träger eine seiner ehemaligen Spielerinnen mit ins Trainerteam. Zusätzlich werden sie von Ronny Funke unterstützt, der als Leiter einer Basketball-Arbeitsgemeinschaft direkt an Schulen geht, um dort Talente zu sichten. Diese will er anschließend fördern und schließlich zum ABC bringen, in dem er zusätzlich auch noch das Männer-Team betreut.

Auch wenn die Mannschaft mit Lisa-Mai Anh Le Hoang, Paulin Ostrowski, Babett Scholz, Carmina Schulte, Natalie Schulze, Esther Strange, Lisa Surrey und Emily Weck nur acht Spielerinnen hat, gilt von vorn herein das von Trainer Quaas ausgegebene Motto: "Wir haben überhaupt nichts zu verlieren und können somit nur gewinnen."

Einen Wermutstropfen bringt die kommende Saison aber mit sich. Denn das Team muss außerhalb der Wertung am Ligaspielbetrieb teilnehmen, da drei Spielerinnen ein paar Monate zu alt sind. Einzige Möglichkeit wäre eine Teilnahme in der nächsthöheren Altersklasse gewesen. Doch nach dem Wegfall der U19 wären das direkt die Oberliga-Frauen. Vor allem Trainer Quaas wollte das seinen Spielerinnen, bei denen die jüngste gerade einmal 14 Jahre alt ist, ersparen. "Ich möchte diese Mannschaft nicht verheizen, sondern etwas aufbauen, was von Dauer ist", sagt der Coach. Alle Ligaspiele finden dennoch unter regulären Bedingungen statt: Tabellenpunkte erhalten aber nur die anderen Teams. Möglich machte dies ein Antrag des ABC beim Verband, der in Rücksprache mit allen anderen Mannschaften angenommen wurde.

Die neue U17 knüpft an eine Erfolgsgeschichte des Vereins an, die allerdings zu schnell endete. In der Spielzeit 2005/2006 belegte die damalige Mannschaft der Frauen in der Oberliga Platz zwei und erhielt die Möglichkeit zum Aufstieg in die Regionalliga. Vor allem Studium und Beruf standen dem damals jedoch im Wege, und so musste die Mannschaft aufgelöst werden, bei der die jetzige Co-Trainerin Kathy Träger mit elf Punkten im Schnitt zweitbeste Schützin war.

Zu großem Dank fühlt sich der Verein einem Fitnessstudio verpflichtet, das das neu formierte Team mit Trikotsätzen ausstattete. Mit der Mannschaft wurde diese Partnerschaft nach einigen Jahren somit ebenfalls wieder neu belebt. Am 29. September um 14.30 Uhr spielt das Team zum Saisonauftakt gegen den SV TU Ilmenau in der Altenburger Wenzelhalle. Der Eintritt zu allen Spielen ist kostenfrei.

René Reichwagen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht ein oder mehrere Fahrräder gestohlen werden. Die Polizei hat auf die Diebe zwar eine Arbeitsgruppe angesetzt, tappt aber schon seit Monaten weitestgehend im Dunkeln.

20.09.2013

Die Stadt Altenburg plant das Geschäft des Jahrzehnts. Wie aus einer Beschlussvorlage für den Stadtrat am Donnerstag hervorgeht, beabsichtigt Oberbürgermeister Michael Wolf (SPD), der EnviaM ihren Anteil an der Energie- und Wasserversorgung Altenburg (Ewa) abzukaufen.

20.09.2013

Übermorgen ist Bundestagswahl und Politiker in ganz Deutschland versuchen auf den letzten Metern, Stimmen zu sammeln. Unübersehbar dabei: die Wahlplakate, die ganze Straßenzüge "schmücken".

19.09.2013
Anzeige