Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Erzählabend
Region Altenburg Erzählabend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 08.11.2013
Rasmata Rachelle Ouedragaogo, Mahamoudou Tapsoba und Ouelgo Téné (v.l.). Quelle: Stephan Walzl
Anzeige

Drei Geschichten aus verschiedenen Epochen über drei unterschiedliche Menschen und ihre Erfahrungen werden mit den ästhetischen Mitteln des westafrikanischen und des europäischen Theaters von Schauspielern aus Burkina Faso und Deutschland erzählt, verbunden mit Trommelmusik und Gesang.

Die künstlerische Leitung hat Schauspieldirektor Bernhard Stengele. Neben deutschen Schauspielern sind Rachelle Emmanuella Rasmata Ouedraogo, Ouelgo Téné und Mahamadou Tapsoba aus Burkina Faso zu erleben, die die Zuschauer bereits aus der vergangenen Spielzeit kennen. Vor einem Jahr gestalteten sie einen Abend mit afrikanischen Märchen. Gemeinsam stehen sie jetzt wieder in Gera im Weihnachtsmärchen "Ayana Rabenschwester" auf der Bühne. Ouelgo Téné ist seit dieser Spielzeit festes Mitglied des Schauspielensembles.

ÚKarten an der Theaterkasse (% 03447 585160) und in der OVZ-Geschäftsstelle (% 03447 574942) - Abonnenten erhalten an beiden Kassen zehn Prozent Rabatt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Offiziell eröffnet ist seit gestern das neue Medicum des Klinikums Altenburger Land. Bis Ende des Jahres sind der schrittweise Umzug und die Neueröffnung von Praxen des Medizinischen Versorgungszentrums, Zentrallabor, Pathologie und einer ambulanten Rehabilitationsabteilung vorgesehen.

08.11.2013

Sie kocht Kaffee, bittet den Besucher ins Arbeitszimmer und darum, nicht so genau hinzuschauen. Denn Anne-Kristin Flemming sitzt auf gepackten Koffern.

08.11.2013

Wenn sich die Mitglieder von Motor Altenburg am Mittwoch zur turnusgemäßen Jahreshauptversammlung treffen, geht es ab 19 Uhr im Großen Saal der Altenburger Brauerei um die Zukunft des Traditionsklubs.

08.11.2013
Anzeige